Datenschutzinformationen

  • Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. In den folgenden Datenschutzhinweisen finden Sie Einzelheiten zum Datenschutz bei dem Douglas Beauty Card Programm.

    Den Text dieser Datenschutzhinweise können Sie jederzeit auf der Website https://www.douglas.de/card/mehr-erfahren/datenschutzinformationen abrufen.

    1. Verantwortliche Stelle

    Anbieter des Douglas Beauty Card Programms und damit Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist die

    Parfümerie Douglas GmbH

    Luise-Rainer-Straße 7 – 11

    40235 Düsseldorf

    Handelsregister: Amtsgericht Düsseldorf HRB 79122

    Tel.: 0800 6 90 69 09 (kostenfrei)

    E-Mail: card@douglas.de

    (Servicezeiten: Montag – Freitag 8:30 – 20:30 Uhr, Samstag 9:00 – 20:00 Uhr)

    (im Folgenden kurz „Douglas“ oder „wir“).

    Wenn Sie Ihre Karte in einem Ladengeschäft der Parfümerie Douglas Deutschland GmbH einsetzen, sind dieses Unternehmen und die Parfümerie Douglas GmbH gemeinsam Verantwortliche für die dabei anfallenden Daten. Wir haben insoweit in einer Vereinbarung festgelegt, welches Unternehmen welche datenschutzrechtlichen Verpflichtungen erfüllt. Den wesentlichen Inhalt dieser Vereinbarung stellen wir Ihnen auf Anforderung zur Verfügung.

    Die Anschrift der Parfümerie Douglas Deutschland GmbH ist identisch mit der oben genannten Anschrift der Parfümerie Douglas GmbH. Die Parfümerie Douglas Deutschland GmbH stellt in ihren Ladengeschäften eigene Hinweise zum Datenschutz mit weiteren Informationen zur Verfügung.

    2. Zwecke der Datenverarbeitung

    Die im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung des Douglas Beauty Card Programms anfallenden Daten werden von uns für die folgenden Zwecke erhoben und verwendet:

    • Abrechnung der von Ihnen gesammelten bzw. eingelösten Punkte (Beauty Points).

    • Verbesserung des Douglas-Sortiments (Marktforschung).

    • An Ihren persönlichen Interessen ausgerichtete Informationen und Angebote aus dem Douglas-Sortiment (Werbung) auf den Douglas Websites, über die Douglas App, in den Douglas Beauty Tabs, per Post und bei jeder Form der Kontaktaufnahme von Ihnen zu Douglas (z. B. wenn Sie eine Douglas-Parfümerie besuchen oder beim Douglas-Kundenservice anrufen).

    Bei gesondert erteilter Einwilligung können Sie diese Informationen und Angebote auch telefonisch, per SMS sowie per E-Mail gemäß Ziffer 5 dieser Datenschutzinformation erhalten.

    Alle diese Verwendungszwecke sind zwingende Bestandteile des Douglas Beauty Card Kundenbindungsprogramms, d. h., die entsprechende Verarbeitung Ihrer Daten ist für die Erfüllung Ihres Douglas Beauty Card Vertrages erforderlich.

    Wenn Sie die Douglas Beauty Card Premium mit Zahlfunktion verwenden, nutzen wir die Daten zusätzlich für die Abwicklung und Abrechnung der entsprechenden Zahlungen. Weitere Besonderheiten bei der Douglas Beauty Card Premium finden Sie unten in Abschnitt 4.

    3. Art und Umfang der Datenverarbeitung

    Für die oben genannten Zwecke erheben und verwenden wir die folgenden Daten:

    a) Die bei Ihrer Anmeldung zum Douglas Beauty Card Programm angegebenen Pflichtangaben (d. h. bei der kostenlosen Douglas Beauty Card E-Mail-Adresse, Kennwort, Anrede, Name, Vorname, Geburtsdatum; bei der kostenpflichtigen Douglas Beauty Card Premium mit Zahlfunktion zusätzlich die Anschrift und die Bankverbindung).

    b) Beim Karteneinsatz anfallende Daten (d. h. Ort und Zeit des Karteneinsatzes, die erworbenen Waren und Dienstleistungen sowie deren Preis, ggf. dabei in Anspruch genommene Angebote oder Einkaufsvorteile). Wenn Sie Ihre Karte in einem Ladengeschäft der Parfümerie Douglas Deutschland GmbH einsetzen, übermittelt diese die entsprechenden Daten an uns.

    c) Eventuelle freiwillige Angaben von Ihnen z. B. zu Ihren Interessengebieten.

    d) Die bei Ihrer Kommunikation mit Douglas über die Douglas Websites, die Douglas App, Douglas Beauty Tabs und bei jeder anderen Form der Kontaktaufnahme von Ihnen zu Douglas

    (z. B. wenn Sie eine Douglas-Parfümerie besuchen oder beim Douglas-Kundenservice anrufen) sowie ggf. per E-Mail anfallenden Daten, d. h., welche dieser Kommunikationswege mit Douglas haben Sie wann genutzt, welche der dort unterbreiteten Informationen und Angebote haben Sie sich wann angesehen und ggf. in Anspruch genommen (Klickverhalten).

    Daten über eventuelle Beschwerden oder Reklamationen durch Sie oder die Geltendmachung vergleichbarer vertraglicher oder gesetzlicher Rechte werden hierbei nicht verwendet.

    Die oben unter a) genannten Daten sind für den Vertragsabschluss erforderlich.

    Die oben unter b) bis d) genannten Daten verwenden wir, soweit sie im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Douglas Beauty Card anfallen.

    Die Nutzung der Douglas Beauty Card ist dabei stets freiwillig, d. h., Sie können sich jeweils frei entscheiden, ob Sie Ihre Douglas Beauty Card einsetzen (und die damit verbundenen Vorteile in Anspruch nehmen) möchten oder nicht.

    Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet – außer im Falle eines dokumentierten Missbrauchsverdachts oder wenn wir zur Übermittlung rechtlich verpflichtet sind – nur statt, wenn und soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist oder Sie gegenüber Douglas gesondert in diese Übermittlung eingewilligt haben.

    4. Besonderheiten bei der Douglas Beauty Card Premium mit Zahlfunktion

    Wenn Sie eine Douglas Beauty Card Premium mit Zahlfunktion beantragen oder einsetzen, führen wir auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung von Anschriftendaten und Ihres bisherigen Zahlungsverhaltens automatisierte Bonitätsprüfungen durch.

    Hierbei nehmen wir entsprechende Leistungen der Wirtschaftsauskunft: SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, in Anspruch. Wenn diese Prüfungen ergeben, dass ein besonders hohes Risiko von Zahlungsausfällen besteht, behalten wir uns vor, die Ausgabe der Douglas Beauty Card Premium mit Zahlfunktion zu verweigern oder die Höhe des Verfügungsrahmens einzuschränken.

    Abrechnungsdaten zu getätigten Zahlungen können von uns an Dritte übermittelt werden, soweit dies zum Zwecke des Forderungseinzuges erforderlich ist. In diesem Zusammenhang behalten wir uns insbesondere vor, unsere Forderung an ein Inkassounternehmen abzutreten oder ein solches mit der Einziehung unserer Forderung zu beauftragen.

    Wir behalten uns ebenfalls vor, Informationen über ausstehende Zahlungen an Auskunfteien zu übermitteln. Selbstverständlich wird dies stets unter strenger Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen erfolgen.

    5. E-Mail-Kommunikation, SMS und Telefonanrufe

    Durch gesonderte Erklärung können Sie uns eine oder mehrere Einwilligungen mit folgendem Inhalt geben:

    Ja, ich möchte meine individuellen Angebote, nützliche Tipps und Tricks und sonstige Informationen von Douglas aus dem Douglas Beauty Card Programm auch per [ ] E-Mail [ ] SMS und/oder [ ] telefonisch erhalten. (Bitte die gewünschte(n) Form(en) der Übermittlung auswählen)

    Aufgrund dieser Einwilligung senden wir Ihnen ausschließlich Informationen zu Produkten und Services aus den Bereichen Beauty, Bekleidung, Ernährung und Lifestyle. Sie können diese gesonderten Einwilligungen in Werbung per E-Mail, SMS und/oder Telefon mündlich, schriftlich oder elektronisch erteilen und jederzeit widerrufen, hinsichtlich der E-Mails beispielsweise über den in jeder E-Mail enthaltenen „Abmelden“-Link.

    Ihr Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer Daten für den jeweiligen Zweck.

    Nur wenn Sie uns diese Einwilligung(en) durch eine gesonderte Erklärung erteilt haben, übermitteln wir Ihnen die an Ihren persönlichen Interessen ausgerichteten Informationen und Angebote aus dem Douglas-Sortiment (Werbung) auch per E-Mail bzw. per SMS bzw. telefonisch. Programmkommunikation, die keine Werbung darstellt (z. B. Punktestandsmitteilungen), können wir Ihnen auch dann per E-Mail zusenden, wenn Sie nicht in den Erhalt von E-Mail-Werbung eingewilligt haben.

    6. Einsatz externer Dienstleister

    Für bestimmte Aufgaben können wir externe Dienstleister mit der Datenverarbeitung beauftragen (z. B. Rechenzentren). Wann immer Douglas mit solchen Dienstleistern zusammenarbeitet, sind diese durch vertragliche Vereinbarungen in gleicher Weise wie wir zur Beachtung des Datenschutzes verpflichtet.

    7. Speicherdauer

    Wir speichern Ihre Pflichtangaben und eventuelle freiwillige Angaben, solange Sie am Douglas Beauty Card Programm teilnehmen. Danach werden sie in der Regel sofort, im Übrigen nach Ablauf bestehender handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflicht nach 10 Jahren gelöscht oder anonymisiert.

    Beim Karteneinsatz anfallende Daten löschen bzw. anonymisieren wir ebenfalls spätestens nach dem Ablauf von handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten nach 10 Jahren. Ihre Kommunikationsdaten löschen wir spätestens nach Ablauf von 6 Jahren.

    8. Rechtsgrundlagen

    Rechtsgrundlage für die oben in Ziffer 4 beschriebenen Besonderheiten bei der Douglas Beauty Card Premium mit Zahlfunktion ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, keine Zahlungsausfälle zu erleiden).

    Rechtsgrundlage für die oben in Ziffer 5 beschriebene E-Mail-Kommunikation, SMS und Telefonanrufe ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Ihrer jeweiligen Einwilligung.

    Im Übrigen ist Rechtsgrundlage für die hierin beschriebenen Verarbeitungsvorgänge Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung und vorvertragliche Maßnahmen).

    9. Ihre Rechte

    Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie außerdem ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

    Sie haben weiter das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten; Sie können diese Daten an andere Stellen übermitteln oder übermitteln lassen. Sie haben außerdem ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz.

    Gerne können Sie sich auch per Email an uns wenden unter: datenschutz@douglas.de oder per Brief an die Parfümerie Douglas GmbH, Abt. Datenschutz, Luise-Rainer-Str. 7 – 11, 40235 Düsseldorf

    Wenn Sie darüber hinaus Anfragen an unseren Datenschutzbeauftragten direkt senden möchten, wenden Sie sich gerne an ihn unter folgender Adresse: Parfümerie Douglas GmbH, Datenschutzbeauftragter,

    Luise-Rainer-Str. 7 – 11, 40235 Düsseldorf.

    Bei sonstigen Fragen können Sie sich natürlich auch gerne an unsere kostenfreie Kundenhotline unter 0800 – 690 690 9 wenden. Sie erreichen uns zu folgenden Servicezeiten:

    Montag – Freitag: 8:30 – 20:30 Uhr

    Samstag: 9:00 – 20:00 Uhr

    10. Beauty Card Website 

    Bei der Benutzung der Webseite www.douglas.de/card oder der Mobilen Beauty Card gilt zudem folgendes:

    Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

    •             Browser-Typ/-Version,

    •             verwendetes Betriebssystem,

    •             Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),

    •             Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),

    •             Uhrzeit der Serveranfrage,

    werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (sogenanntes IP-Masking).

    Allgemeine Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit der Webseite finden Sie hier

    Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

    Auf dieser Website verwenden wir die den Web-Analyse Dienst Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Nutzung unserer Website durch die Besucher.

    Google stellt uns als unser Auftragsverarbeiter gemäß Artikel 28 DS-GVO dazu Reports zur Verfügung, mit welchen wir die Aktivitäten auf unseren Internetseiten anzeigen und auswerten können. Dabei wird ein Google-Analytics Cookie auf dem Gerät gespeichert, mit dem Sie unsere Website besuchen.

    Durch den Aufruf einzelner Seiten dieser Website wird der Internetbrowser auf Ihrem Gerät automatisch durch die Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln.

    Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten von Ihnen, insbesondere die Informationen über Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, die von Ihnen zuvor besuchte Seite, der Hostname des zugreifenden Geräts, IP-Adresse und die Uhrzeit der Anfrage, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft von Besuchern und Klicks nachzuvollziehen. Diese Daten werden aber nicht mit weiteren Daten über Sie zusammengeführt.

    Zudem verwenden wir die Funktion, bei der die IP-Adresse Ihres Internetanschlusses von Google automatisch gekürzt und somit anonymisiert wird, wenn der Zugriff auf unsere Website aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

    Soweit im Ausnahmefall doch Daten außerhalb des EWR verarbeitet werden, wo kein dem Europäischen Standard entsprechendes Datenschutzniveau besteht, erfolgt dies auf Grundlage des EU-US Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AA

    Der Verwendung des Cookies können Sie entweder dadurch widersprechen, dass Sie Ihren Internetbrowser so konfigurieren, dass Cookies generell nicht gespeichert werden oder Sie hier klicken:

    Alternativ dazu könne Sie dafür auch das Browser-Add-On verwenden, das sie hier runterladen und installieren können: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

    Die Installation des Browser-Add-On stellt einen Widerspruch dar. Wird Ihr Gerät zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, müssen Sie eine erneute Installation des Browser-Add-On erneut vornehmen.

    Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abrufen. Google Analytics wird unter diesem Link genauer erläutert: https://www.google.com/intl/de_de/analytics/

    Wir haben Google Analytics so konfiguriert, dass die den Reports zugrunde liegenden Daten spätestens nach 36 Monaten gelöscht werden.