Versandkostenfrei ab 24,95 €
2 Gratis-Proben
Gratis-Geschenkverpackung
1-3 Werktage Lieferzeit
Beauty CardFilialenAKTIONEN

Mach deine Haut fit!

Die richtige Pflege beim Sport im Winter

Egal, ob bei deiner Jogging-Runde im Freien oder beim Wintersport auf der Piste, niedrige Temperaturen sind eine echte Herausforderung für deine Haut. Sie produziert weniger Talg, wodurch sie schneller austrocknen kann und die Hautschutzbarriere geschwächt wird. Wir zeigen dir Produkte, mit denen du auch im Winter topgepflegt und geschützt bist!

Zeit für einen Hydra-Kick

Pflegeroutine vor dem Joggen

Damit trockene Haut, spröde Lippen und rissige Hände ab jetzt keine Ausrede mehr sind, verraten wir dir, wie du gerade die ungeschützten Hautstellen, die beim Joggen nicht von Kleidung bedeckt sind, optimal auf die Laufrunde vorbereitest.

Reinigung als perfekte Basis

Starte mit einer milden Reinigung, die deine Haut sanft von Unreinheiten befreit und deine Hautschutzbarriere nicht belastet. So kann deine Haut besser atmen, die Durchblutung wird unterstützt und die folgende Pflege wird besser aufgenommen.

1 / 5
Feuchtigkeitscreme als Booster

Setz auf eine intensiv pflegende Feuchtigkeitscreme statt einer leichten Lotion mit hohem Wasseranteil. Deine Haut braucht jetzt fettreiche Produkte, die nähren, schützen und dabei helfen, einen Feuchtigkeitsverlust auszugleichen.

2 / 5
Sonnenschutz als Ergänzung

Vergiss nicht, immer einen Sonnenschutz in deine Pflegeroutine zu integrieren. Auch in der vermeintlich dunklen Jahreszeit oder an bedeckten Tagen ist ein UV-Schutz wichtig, gerade wenn du dich bei einem intensiven Lauf länger draußen aufhältst.

3 / 5
Handcreme für Pflege & Schutz

Eine reichhaltige Handcreme kann vor einem Feuchtigkeitsverlust beim Training und rauen Witterungsbedingungen schützen. Die Haut an den Händen wird hydratisiert, trockene Stellen werden gemildert und ein geschmeidiges Hautgefühl wird gefördert.

4 / 5
Lippenpflege und los geht’s

Da deine Lippen keine Talgdrüsen besitzen, sind sie bei kalten Temperaturen besonders schutzlos. Eine lipidhaltige Pflege ist perfekt, um sie auf sämtliche Outdoor-Aktivitäten vorzubereiten und spröde oder rissige Lippen im Winter zu vermeiden.

5 / 5
Image alt tag

Must-have Sonnenschutz

Gesichtspflege für Ski- und Wintersport

Warum brauche ich im Winter einen UV-Schutz beim Skifahren?

Auch wenn es kalt ist, haben die Sonnenstrahlen im Winter die gleiche Kraft wie im Sommer. Gerade in den Bergen sorgt die saubere Bergluft außerdem dafür, dass mehr UV-Strahlen auf der Haut ankommen und die Reflektion des Schnees verstärkt den Effekt.

Wie schütze ich mich am besten vor der UV-Strahlung?

Creme dein Gesicht 30 Minuten vor dem Sport sorgfältig ein, konzentrier dich dabei auch besonders auf Nase, Lippen und Ohren. Erneure den Lichtschutzfaktor regelmäßig, abhängig von deinem Hauttyp. Mit einer Skibrille schützt du außerdem deine Augen vor der Sonne.

Worauf sollte ich bei der Auswahl der Sonnencreme achten?

Beim Wintersport empfehlen sich nachfettende Cremes, die nicht nur einen UV-Schutz bieten, sondern auch vor einem Feuchtigkeitsverlust in der Kälte schützen. Wasserfeste Produkte eigenen sich besonders gut, da sie beim Kontakt mit dem Schnee nicht direkt abgewaschen werden.

Image alt tag

Pflege-Highlights fürs ganze Jahr

All about: Winterpflege beim Sport

(27)
Marke
Produktart
Eigenschaft
Hauttyp
Anwendungsbereich
Produktmerkmal
Für Wen
Geschenk für
Highlights
Preis
Sortieren nach: