Versandkostenfrei ab 24,95 €
2 Gratis-Proben
Gratis-Geschenkverpackung
1-3 Werktage Lieferzeit
Beauty CardFilialenAKTIONEN
Gesundheit
***Aktion gültig bis zum 1.8.2021 auf douglas.de und in der Douglas-App. Ausgenommen sind Gutscheinkarten, reduzierte Produkte und ausgeschlossene Marken (Aesop, Augustinus Bader, Byreedo, Chanel, Creed, Diptyque, Dyson, Dr. Barbara Sturm, Diptyque, La Prairie und Lengling Munich). Nicht gültig für Angebotspreise (Angebotspreise sind auf den jeweiligen Artikeldetailseiten mit dem Zusatz „Angebot“ gekennzeichnet). Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar. Der Rabatt wird nach Eingabe des Rabattcodes im Warenkorb angezeigt.

Wundschutzcreme für zarte Babyhaut

Der Nachwuchs hat einen wunden Po? Gereizte Stellen wollen nicht abheilen? Dann ist eine Wundschutzcreme für Ihr Baby genau das richtige. Sie legt einen sanften Schutzfilm um die Haut und schenkt ein angenehmes Hautgefühl.

Pflege für Ihr Baby: So wirkt Wundschutzcreme

Babyhaut besitzt keine natürliche Schutzbarriere. Sie befindet sich noch in der Entwicklung und reagiert dadurch schneller auf äußere Einflüsse. Besonders im Windelbereich ist sie aufgrund der feucht-warmen Umgebung besonders anfällig für Hautirritationen. Eine Wundschutzcreme kann in diesen Fällen helfen. Produkte mit Zink binden die Feuchtigkeit im Windelbereich und wirken antibakteriell. So klingen wunde Stellen ab und neuen Rötungen wird vorgebeugt. Cremes mit Panthenol beruhigen beanspruchte Haut und sorgen für ein angenehmes Hautgefühl. Ob Popöchen, Füße oder Hände: Sie suchen nach einem Allrounder für Ihr Baby? Eine Wundcreme lässt sich für gereizte Stellen am ganzen Körper verwenden. Zudem eignet sie sich nicht nur für empfindliche Babyhaut, sondern kann auch Erwachsenen bei beanspruchter Haut helfen.

Wie wird Wundschutzcreme für Babys aufgetragen?

Eine Wundschutzcreme für Babys lässt sich bei Bedarf mehrmals täglich auftragen. Da sie vorwiegend im Windelbereich genutzt wird, empfiehlt sich eine Anwendung nach dem Wickeln. Das deshalb auch Windelcreme genannte Produkt lässt sich spielend leicht mit den Händen auftragen. Anders als herkömmliche Cremes, kommt sie in einer festeren Konsistenz daher. Dennoch ist es besonders wichtig, sie dünn und gleichmäßig auf den betroffenen Stellen zu verteilen. Auf diese Weise hinterlässt sie einen zarten Film, der die Haut weiterhin atmen lässt. So wird sie perfekt gepflegt und geschützt.

Weitere Tipps: So vermeiden Sie einen wunden Babypopo

  • Häufiges Wickeln: Da Reizungen meist durch Nässe und Feuchtigkeit entstehen, empfiehlt es sich, die Windel regelmäßig zu wechseln und so Rötungen und wunden Stellen vorzubeugen.
  • Sanftes Abtrocknen: Achten Sie beim Wickeln unbedingt darauf, dass Sie alle Stellen und Hautfalten sorgfältig abtrocknen. Dabei ist es wichtig, sanft zu tupfen und die empfindliche Haut zu schonen.
  • Strampeln ohne Windeln: Wenn es möglich ist, lassen Sie Ihren Liebling ruhig mal ohne Windeln herumtollen. So kommt viel Luft an das kleine Popöchen und die Haut kann atmen.

Wundschutzcreme bequem online kaufen – bei Douglas

Ob als Creme für den Babypopo oder zur Pflege gereizter Füßlein – Wundschutzcreme gehört in jede Wickelkommode: Lassen Sie sich von unserem hochwertigen Angebot inspirieren und bestellen Sie Ihren Favoriten ganz bequem online. Entdecken Sie darüber hinaus auch weitere Baby-Pflegeprodukte: Vom beliebten Babyöl bis hin zur Baby-Nagelschere finden Sie bei Douglas alles, was Sie für die Pflege Ihres Lieblings benötigen.