Versandkostenfrei ab 24,95 €
2 Gratis-Proben
Gratis-Geschenkverpackung
2-4 Werktage Lieferzeit
Beauty CardFilialenAKTIONEN

Reisen

Die Reiseapotheke gehört in jeden Koffer

Auch im Urlaub ist man bekanntermaßen nicht vor „Wehwehchen“ gefeit. Ein Infekt ist schnell eingefangen und auch Stechmücken „fliegen“ total auf Urlauber*innen. Eine gut ausgestattete Reiseapotheke kann daher von Vorteil sein. Wir verraten, was reingehört und wie du Medikamente optimal lagerst. Unsere Checkliste hilft, an alles zu denken.

KURZ & KNAPP: Reiseapotheke

  • Eine Reiseapotheke sichert eine schnelle Versorgung kleiner Erkrankungen oder Verletzungen und sollte auf keiner Reise fehlen.
  • Reiseapotheken sollten immer eine Grundausstattung enthalten.
  • Bei Bedarf lässt sie sich beliebig erweitern, z. B. bei bestimmten Erkrankungen.
  • Auch das Reiseziel ist entscheidend und sollte bei der Ausstattung der Reiseapotheke bedacht werden.
  • Manche Arzneimittel müssen besonders aufbewahrt (z. B. kühl) werden.
  • Eine Checkliste hilft, an alles zu denken.Bei schweren Verletzungen oder Verdacht auf eine ernste Erkrankung muss immer ein*e Ärzt*in gerufen werden hier gerät die Reiseapotheke an ihre Grenzen.

Was ist eine Reiseapotheke?

Ganz egal, ob der nächste Urlaub ansteht oder du dich auf eine Dienstreise begibst: Eine Reiseapotheke gehört in jedes Reisegepäck. Sie sollte wichtige Utensilien zur Behandlung kleinerer Erkrankungen oder Verletzungen enthalten, die unterwegs auftreten können. Dazu gehören beispielsweise Medikamente oder Verbandsmaterial. Tipp: Packe die Reiseapotheke am besten in ein separates Täschchen oder Etui. Damit stellst du sicher, dass du im Fall der Fälle alles findest.

Wichtig ist, dass deine Reiseapotheke auch wirklich vollständig ist. Nutze am besten eine Checkliste mit den Must-haves

Was gehört in eine Reiseapotheke?

In eine gut ausgestattete Reiseapotheke gehört eine Grundausstattung sowie eine Erweiterung, die sich nach deinem persönlichen Bedarf und dem Reiseziel richtet.

Grundausstattung Reiseapotheke

Jede Reiseapotheke sollte die folgenden Utensilien enthalten²,³:

  • Mittel gegen Erkältung
  • Fieberthermometer
  • Medikamente gegen Verdauungsbeschwerden
  • Wundversorgungsmaterial
  • Wund- und Heilsalbe
  • Sonnenschutz (ausreichenden UV-Schutz beachten!)
  • Schmerzmittel
  • fiebersenkende Mittel

Erweiterung Reiseapotheke

Je nach persönlichem Bedarf oder Reiseziel wird die Reiseapotheke z. B. um die folgenden Artikel erweitert³ :

  • Insektenschutzmittel (ggf. Moskitoschutz)
  • Fettcreme
  • abschwellende/kühlende Salben (gegen Sportverletzungen)
  • Tabletten gegen Reiseübelkeit
  • Augentropfen
  • Verhütungsmittel
  • Ohrentropfen
  • Medikamente gegen Vorerkrankungen
  • Malaria-Medikamente (bei Reisen in Hochrisikogebiete)
  • ggf. spezifische Medikamente gegen regional vorkommende Infektionskrankheiten

Wenn du mit Säuglingen oder Kleinkindern verreist, gehören natürlich auch alle speziellen Mittel für diese Altersgruppe in die Reiseapotheke. Oft unterscheiden sich deren Arzneimittel von denen für Erwachsene.

Extrem-Reisende benötigen mitunter noch weitere Artikel wie bspw. ein Zahnbehandlungs-Set, Gegengifte gegen Schlangenbisse oder Trinkwasser-Entkeimungstabletten.

Transport und Lagerung von Medikamenten auf Reisen

Steht die Reise unmittelbar bevor, sollte die Reiseapotheke sicher und stabil verpackt werden. Ein besonderes Augenmerk liegt auf steril verpackten Artikeln wie Mullkompressen. Diese sollten so verstaut sein, dass die Verpackung nicht einreißt. Vor der Abreise sollte zudem Folgendes kontrolliert werden:

  • Ist von allen Produkten ausreichend eingepackt?
  • Sind alle Medikamente noch lange genug haltbar?

Weitere Tipps für Transport und Lagerung

  • Flüssige Medikamente über 100 Milliliter dürfen nicht mit ins Handgepäck.
  • Vor der Reise muss geprüft werden, ob es irgendwelche Zollbestimmungen oder Anmeldepflichten für Medikamente gibt.
  • Manche Medikamente müssen gekühlt werden. Auch beim Flug darf die Kühlkette nicht unterbrochen werden. Verstau die Medikamente in einer kleinen Kühltasche mit Kühlakku. Am Reiseort angekommen, können diese Produkte einfach in den Kühlschrank oder die Minibar gelegt werden.
  • Ob Kosmetika oder Arzneimittel: Die wenigsten Produkte vertragen Temperaturen über 30 °C oder direkte Sonneneinstrahlung.

Wann ist eine Reiseapotheke unverzichtbar?

Eine Reiseapotheke ist auf praktisch allen mehrtägigen Reisen sinnvoll. Wenn du in eine abgelegene Gegend oder eine Region mit schlechter medizinischer Infrastruktur fährst, sollte sie unbedingt mit. Generell gilt: Lieber einmal zu oft als einmal zu wenig mitgenommen.

Grenzen der Reiseapotheke

Mit einer Reiseapotheke lassen sich kleinere medizinische Zwischenfälle gut behandeln und zu einer gelungenen Reise beitragen. Es gibt jedoch Fälle, in denen unbedingt ein*e Ärzt*in gerufen werden muss. Das gilt vor allem, wenn:

  • plötzliche Atemnot, Brustschmerzen oder Sprachstörungen auftreten,
  • sehr hohes Fieber sowie Anzeichen einer massiven Infektion vorhanden sind,
  • schwere Verletzungen, Unfälle oder starke Blutungen auftreten,
  • der Verdacht auf eine Vergiftung besteht,
  • eine schwere psychische Krise besteht,
  • Anzeichen eines allergischen Schocks auftreten.

Nimm in diesen oder ähnlichen Fällen unverzüglich Kontakt zu einem Notdienst auf und bitte weitere Personen (Passanten, Hotelpersonal etc.) um Hilfe.

Die Checkliste für die Reiseapotheke

Ob Urlaub oder dienstlicher Trip: Unsere Checkliste⁴ sorgt dafür, dass du nichts vergisst und ab sofort immer eine gut ausgestattete Reiseapotheke bei dir hast.

Thema Erkältung

  • Halstabletten
  • abschwellendes Nasenspray
  • Hustenlöser
  • Hustensaft
  • Fieberthermometer
  • fiebersenkende Mittel
  • Ohrentropfen (auch wichtig bei Tauchurlauben)

Thema Magen-Darm

  • Mittel gegen Durchfall
  • Elektrolytpulver
  • Magenschutz
  • leichte Abführmittel bei Verstopfung
  • Arzneimittel gegen Sodbrennen
  • Mittel gegen Übelkeit

Thema Wundversorgung

  • Wunddesinfektionsmittel
  • Pflaster
  • Verband
  • sterile Mullkompressen
  • Wund- und Heilsalbe
  • Schere
  • Einmalhandschuhe

Thema Haut

  • Sonnenschutz
  • After-Sun-Lotion (optional)
  • Feuchtigkeitscreme

Thema Schmerzen

  • Schmerztabletten
  • schmerzstillende Cremes

Thema Sportverletzungen

  • entzündungshemmende Salbe
  • kühlende Gels
  • abschwellende Sportlerprodukte

Reseisespezifische Besonderheiten

  • Insektenschutzmittel
  • Gel gegen Juckreiz nach Insektenstichen
  • Fettcreme als Hautschutz bei Kälte
  • Malariaprophylaxe/Malariamedikamente

Personenspezifische Besonderheiten

  • Medikamente, die auch zu Hause eingenommen werden müssen
  • besondere Pflegeprodukte
  • Verhütungsmittel
  • Hygieneprodukte (geschlechtsspezifisch)

Bitte beachte: Die Inhalte dieses Artikels sollen dir allgemeine Informationen und Hintergrundwissen vermitteln und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Anregungen und Tipps ersetzen keine fachliche Beratung durch einen*eine Ärzt*in oder Apotheker*in.

Literaturangaben

  1. Storz M. PJ und Famulatur im Ausland. Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg, 2018, Seiten 305 ff. https://www.google.de/books/edition/PJ_und_Famulatur_im_Ausland/dlNuDwAAQBAJ?hl=de&gbpv=1&dq=reiseapotheke+checkliste&pg=PA305&printsec=frontcover
  2. Krappnitz N. Handbuch Reisemedizinische Gesundheitsberatung: Reiserisiken, Prophylaxe, Geomedizin, Management. Deutscher Ärzte-Verlag, Köln, 2010, Seiten 625 ff. https://www.google.de/books/edition/Handbuch_reisemedizinische_Gesundheitsbe/yr5bxaYit-wC?hl=de&gbpv=1&dq=reiseapotheke+Reisemedizin&pg=PA625&printsec=frontcover
  3. Diesfeld HJ, Krause G, Teichmann D. Praktische Tropen- und Reisemedizin: Patientenberatung und Empfehlungen zur Diagnose und Therapie von Tropenerkrankungen. 2., vollständig überarbeitete Auflage, Georg Thieme Verlag, Stuttgart, Seite 22 ff. https://www.google.de/books/edition/Praktische_Tropen_und_Reisemedizin/u3jaIYUEATkC?hl=de&gbpv=1&dq=reiseapotheke+ausstattung+Reisemedizin&pg=PA22&printsec=frontcover
  4. Patienteninformation Checkliste Reiseapotheke. DeutschesApothekenPortal https://www.deutschesapothekenportal.de/beratung/patienteninformationen/checkliste-reiseapotheke/ (abgerufen am: 03.06.22)

Reiseapotheke

()
Sortieren nach: