Versandkostenfrei ab 24,95 €
2 Gratis-Proben
Gratis-Geschenkverpackung
1-3 Werktage Lieferzeit
Beauty CardFilialenAKTIONEN

Eau de Toilette
30 ml
16,99 €
14,39 €
47,97 € / 100 ml
, inkl. MwSt.
30 ml
17,99 €
10,89 €
36,30 € / 100 ml
, inkl. MwSt.
50 ml
24,99 €
19,89 €
39,78 € / 100 ml
, inkl. MwSt.
32,99 €
17,99 €
23,99 € / 100 ml
, inkl. MwSt.
Preisvorteil
Versandkostenfrei ab 24,95 €
ausverkauft
Art-Nr.759864
Duftrichtungholzig, aromatisch
KopfnotePfeffer, Mandarine, aquatische Noten
HerznoteZedernholz, Seerose
BasisnoteSandelholz, Patchouli, Amber
Produktauszeichnungparabenfrei, konservierungsstoff-frei, acetonfrei, laktosefrei, komedogen-frei, mikroplastik-frei, für sensible Haut geeignet, ohne Nussspuren, ohne ölige Inhaltsstoffe, palmöl-frei, paraffinfrei, silikonfrei, vegan, amoniakfrei, sulfatfrei, glutenfrei, phthalaten-frei, Clean Beauty
ProdukttypSpray
Die smarte Komposition von Mexx Black Man erstrahlt im Auftakt mit frischen, moosigen Akkorden. Die Klarheit der Kopfnote erhält durch Schwarzen Pfeffer und zitrische Mandarine eine ganz besondere Würze. Seerosen entfalten im Herzen Frische, die durch eine satte Zedernholznote abgerundet wird. Patchouli, Sandelholz und ein Hauch Bernstein sorgen für einen sinnlich-maskulinen Fond.
30 ml


Vielen Dank an unsere Douglas-Produkttester*innen, die nach Erhalt eines Produktes in Originalgröße eine aussagekräftige Bewertung schreiben. Beauty-Card-Kund*innen können Beauty Points für ihre unabhängige Bewertung erhalten.

Mexx Black Men – der perfekte Duft für stilvolle und dezente Männer

Als Rattan Chadha im Jahr 1980 die beiden Kleidermarken Moustache für Männer und Emanuelle für Damen ins Leben rief, war der weltweite Erfolg natürlich noch nicht abzusehen. Sechs Jahre später entstand durch die Verbindung der beiden Labels der Name Mexx. Das doppelte X sollte dabei zwei Küsse als Zeichen der intensiven Verbundenheit symbolisieren. In den 90ern avancierte das Unternehmen zunehmend zum international gefragten Modeexperten. Immer mehr europäische Nachbarländer bezogen die Modestücke für Sie und Ihn. Vor allem die jüngere Kundschaft zog Mexx in ihren Bann. Mit der Jahrtausendwende erweiterte die Marke dann ihr Portfolio, um sich noch breiter aufzustellen. Frische, charmante Düfte, Showergels und Deodorants führten die Erfolgsgeschichte von Mexx auch in diesem umkämpften Bereich fort. Wie bereits zu Anfang der Firmengeschichte thematisierten die Niederländer die gegenseitige Anziehungskraft vom weiblichen und männlichen Geschlecht. Die Partnerdüfte versprühten einen besonderen, dynamischen Spirit, mit dem Frauen und Herren gleichermaßen etwas anzufangen wussten. Im Jahr 2009 setzte das würzige Mexx Black Men dann einen erneuten Meilenstein. Was durch einen Kuss begann, mündete hier in einen aromatischen Duft, der zu nahezu jedem Anlass passt. Die Symbiose von aquatischen und fruchtigen Komponenten macht dieses Eau de Toilette zu etwas ganz Besonderem. Gepflegte Männer, die mit Zielstrebigkeit in ihrem Leben vorangehen, wissen ganz genau, was sie an Black Men haben. Edel und erschwinglich: Diese beiden Attribute beschreiben die Düfte von Mexx im Allgemeinen und damit auch dieses exquisite Parfum wohl am besten. Überschwänglichen Luxus braucht es für diese besondere Zunft an Trägern gar nicht. Wer sich allerdings für den markant-männlichen Duft verantwortlich zeigen darf, ist der Öffentlichkeit nicht bekannt: Um den tatsächlichen Parfumeur machen die Niederländer beim Black Men ein Geheimnis. Im Endeffekt ist das aber auch nicht weiter schlimm, denn Sie selbst brauchen den Duft nur einmal aufzutragen, um die Philosophie des Machers zu verstehen.

Eine besondere Duftkomposition mit aromatischer, facettenreicher Signatur

  • Kopfnote: Mandarine, Pfeffer, Aqua
  • Herznote: Zeder, Seerose
  • Basisnote: Bernstein, Patchouli, Sandelholz

Die Nase hinter Black Men hat sich auf jeden Fall nicht gescheut, auf den ersten Blick widersprüchliche Ingredienzien zu kombinieren – mit durschlagendem Erfolg, schließlich hat sich seit dem Erscheinungsdatum nichts mehr an der Zusammensetzung geändert. Die Kopfnote öffnet mit einem Hauch von mediterraner Leichtigkeit, der frischen Mandarine sei Dank. Im gleichen Moment offenbart sich mit dem Pfeffer aber auch der erste spannende Konflikt, der sich jedoch in einem facettenreichen Geruchserlebnis auflöst. Für den leicht maritimen Charakter sind dann die Aqua-Noten zuständig: Erinnerungen an weite, schier endlose Fahrten auf dem Meer werden an dieser Stelle geweckt. Bei der Herznote setzt sich der durchaus verblüffende Charakter des Black Men dann weiter fort. Seerosen sind nicht unbedingt eine häufig genutzte, dafür aber intensiv-aromatische Zutat. Daneben tritt die beliebte Zeder als Partner auf. Diese zweiteilige Essenz erzeugt die Unverwechselbarkeit des Duftes und sorgt damit für einen hohen Wiedererkennungswert. Mehr braucht es deshalb an dieser Stelle gar nicht, um ein besonders Erlebnis zu kreieren .
Der sinnlich-männliche Duft knüpft in der Basisnote an seinen grundsätzlichen Tenor an. Durch das Sandelholz entfaltet sich zum Schluss noch einmal eine leicht holzige Note. Als weitere Ergänzung entschied sich der Parfumeur des Black Men für Patchouli. In Indien kommt Bernstein mitunter als Weihrauch-Ersatz zum Einsatz: Hier fügt es dem Ganzen eine harzige Note hinzu, die sich absolut riechen lassen kann. Voller Angriffsfreude und Leichtigkeit spricht der Mexx Black Men jeden an, der gerne ein klares, aber keinesfalls zu aufdringliches Statement gibt.

Für junge und zielstrebige Männer, die wissen, auf was es im Leben ankommt

Mexx Black Men ist perfekt dazu geeignet, die Welt der maskulinen Düfte kennen zu lernen. Gleichzeitig richtet sich der Duft an Träger, die gerne mit stilvollem Understatement überzeugen. Nicht auffallen um jeden Preis, sondern sich so hervortun, dass einem die Aufmerksamkeit zwangsläufig zugestanden wird: Das ist die schwierige Kunst, die sich hinter dem Begriff verbirgt. Black Men hat die unverwechselbare Wirkung dieses Phänomens verstanden und spricht deshalb vor allem begeisterungsfähige, dynamische Männer an. Männer, die noch etwas bewegen möchten. Männer, die genau wissen, wo sie im Leben hin möchten.
Dieser ehrgeizige Anspruch lässt sich in jeder Jahreszeit durchsetzen, auch Black Men kennt keine idealen Temperaturen oder Witterungsbedingungen zum Einsatz. Je nach Anlass passen Sie die Dosierung einfach an. Im Alltag genügt es bereits, einen bis zwei Spritzer aufzutragen. Zum Abend hin können Sie dann ruhig etwas mehr verwenden, selbst dann wirkt die Komposition zu keinem Zeitpunkt allzu ausgefallen oder schrill.

Stilbewusstsein trifft auf aromatische, facettenreiche Duftnoten

Mit seinen einzigartigen Komponenten unterstreicht Black Men ein ganz besonderes Stilbewusstsein, sowohl in der Freizeit als auch im Alltag. Es gelang den Machern dabei, ein intensives Aroma zu kreieren, eben ohne dass sich der Duft allzu sehr in Kleinigkeiten verliert. Wenige, dafür aber durchaus kontrastreiche Zutaten vereinigen sich zu einer charaktervollen Komposition. Der Allrounder spricht damit nahezu jeden eleganten Mann an.

Klassische und ästhetische Form: Der Flakon des Black Men

Mexx stellt beim Flakon des Black Men wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis, dass es häufig gar keine besonders ausgefallenen Designideen braucht, um einen ästhetischen Eindruck zu hinterlassen. Die Betrachter wissen hier besonders die große und kantige Form zu schätzen, die fast schon an einen sicheren Anker erinnert. Zudem liegt der Flakon dadurch gut und einfach in der Hand. Bei den Umrissen orientiert er sich damit an Altbewährtem. Hinzu kommt ein klarer, durchsichtiger Glasboden, der den Inhalt scheinbar in der Luft schweben lässt. Der Schriftzug des Unternehmens darf auf dem Flakon ebenfalls nicht fehlen: An dem Schriftzug im oberen linken Bereich zeigt sich dann dementsprechend auch direkt der Verweis auf die renommierte Herkunft.

Erfolg durch Partnerdüfte: Das Woman Black als perfektes Pendant

Auch zum Black Men veröffentlichte der Hersteller aus den Niederlanden erneut eine Partnerkreation, die es absolut in sich hat. Durch die Mischung von lebhaften und süßen Noten versprüht die Trägerin Sexappeal und anmutige Eleganz. Auch hier geht es Mexx erneut um Leichtigkeit und Lebensfreude, ohne dabei zu überladen zu wirken. Daneben sorgt natürlich auch nach wie vor das ursprüngliche Mexx Man für Furore in der Welt der Düfte. Beim Klassiker aus den 90er Jahren sammelt vor allem die maskuline und frisch-intensive Note einige Pluspunkte. Für die Perfektionierung des eigenen Dufterlebnisses finden sich hier einige Hinweise: Düfte Tipps. Mit diesen Ratschlägen können Sie noch einmal einiges mehr aus dem Mexx Black Men herausholen.

Die Werbekampagne zum Mexx Black Men: sexy und anziehend

Auch bei der Gestaltung der Werbekampagne griff Mexx auf die Idee der beiden Partnerdüfte zurück. Für das Black Woman und Black Men gab es deshalb gemeinsame Werbung zu bestaunen. Wie vielleicht zu erwarten, startete der TV-Spot mit einer sich anbahnenden Begegnung zwischen Mann und Frau. Eine hübsche Brünette steuert hier schnurstracks auf einen Mann zu, offensichtlich angezogen von seinem Duft. Das Apartment ist eher puristisch gehalten, auch die beiden Protagonisten tragen gediegenes Schwarz. Intelligenz, Integrität und Zielstrebigkeit machen den Mann hier aus – und eben kein scheinheiliger und vergänglicher Luxus. In ganz ähnlicher Aufmachung präsentierten sich dann auch die Plakate und Anzeigen, die sich in den Modezeitschriften wiederfanden.

Wer steckt hinter Mexx Black Men?

Eines steht auf jeden Fall außer Frage: Mit dem Mexx Black Men gelang dem verantwortlichen Parfumeur etwas ganz Besonderes. Er bewältigte den schwierigen dufttechnischen Spagat zwischen stilvollem Understatement und der Gefahr, nicht zu langweilig zu wirken. Nichtsdestotrotz entschloss sich der Hersteller den Parfumeur dieses Mal nicht preiszugeben. Höchstwahrscheinlich handelt es sich aber dennoch wieder einmal um keinen Unbekannten in der Szene: In der Vergangenheit arbeiteten die Niederländer beispielsweise mit prominenten Namen wie Michel Girad erfolgreich zusammen. Am Ende ist es für Sie ja auch gar nicht so entscheidend, wer Black Men kreiert hat – seine außergewöhnliche Wirkung entfaltet dieser besondere Duft so oder so.