Versandkostenfrei ab 24,95 €
2 Gratis-Proben
Gratis-Geschenkverpackung
2-4 Werktage Lieferzeit
Beauty CardFilialenAKTIONEN
30 ml
71,99 €
57,59 €
191,97 € / 100 ml
, inkl. MwSt.
50 ml
101,00 €
75,59 €
151,18 € / 100 ml
, inkl. MwSt.
100 ml
140,00 €
97,65 €
97,65 € / 100 ml
, inkl. MwSt.
Preisvorteil
Auf LagerVersandkostenfrei
Art-Nr.675426
Duftrichtungorientalisch
Kopfnoterote Beeren, Mandel, Kirsche, Bergamotte
HerznoteTeeblätter, Süßholz, Rose
BasisnoteVanille, Patchouli, Iris, Anis, Tonkabohne
NachfüllbarNein
NachfüllungNein
Geschenk fürWeihnachten, Nikolaus
Genau wie ein schwarzes Couture-Kleid präsentiert sich auch dieser Duft edel und ausgesprochen verführerisch. Die fruchtig-blumige Komposition überzeugt mit einer überdosis schwarzer Kirsche, die durch exquisite Mandel und delikate Beeren abgerundet wird. Veredelt wird diese betörend rätselhafte Kreation durch Rose, schwarzen Tee und Lakritz-Aromen.
30 ml


Vielen Dank an unsere Douglas Beauty Tester*innen, die nach Erhalt eines Produktes in Originalgröße eine aussagekräftige Bewertung schreiben. Mein Douglas-Kund*innen können Beauty Points für ihre unabhängige Bewertung erhalten.


Deine Vorteile

  • Schnelle Lieferung 2-4 Werktage Lieferzeit
  • Versandkostenfrei ab 24,95 €
  • 2 Gratis Proben deiner Wahl¹
  • Gratis Verpackung & individuelle Grußkarte¹
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
1 Nicht möglich bei Bestellungen mit Douglas Partnerprodukten

Guerlain La Petite Robe Noire – das kleine Schwarze unter den Düften

Der 2008 von Delphine Jelk für Guerlain kreierte Duft wurde am Anfang exklusiv in den Guerlain-Boutiquen vertrieben. 2012 kam er in neuer Zusammensetzung auf den Weltmarkt, wo er seither große Erfolge feiert. Wie das „Kleine Schwarze“, hat auch der Duft das Zeug zu einem echten Klassiker. 2013 und den Folgejahren stand er an zweiter Stelle der meistverkauften Düfte in Frankreich. Die harmonische Mischung aus fruchtigen Nuancen und Gourmandnoten ist das Geheimnis hinter dem Erfolg von Guerlains La Petite Robe Noire. Das Parfum ist das Must-have jeder Frau, ein gute Laune verbreitender Wohlfühl-Duft, der gefällt. Er ist intensiv, aber nie aufdringlich. So entfaltet er zu jedem Anlass und zu jeder Jahreszeit seinen besonderen Reiz. Ob zum großen Auftritt oder beim kuscheligen Abend zuhause: La Petite Robe Noire verfehlt nie seine Wirkung.

Einfach unwiderstehlich: die Duftkomposition

  • Kopfnote: Bergamotte, Johannisbeere, Schwarzkirsche
  • Herznote: Mandel, Rose, Lakritz
  • Basisnote: Anis, Patschuli, Vanille

Das Dufterlebnis von Guerlain La Petite Robe Noire startet fruchtig-süß mit einem Hauch von Frische, der von Bergamotte herrührt. Nach diesem Auftakt folgt ein floraler Akkord und tatsächlich erscheint in der Herznote die edle Rose in ihrer ganzen Pracht. Zu ihr gesellen sich sind mit Mandel und Lakritz edle Gourmandnoten, die dem Duft Tiefe und etwas Liebliches verleihen. Gleichzeitig führen sie hin zur langanhaltenden Basisnote, in der süßlicher Anis und Vanille den Ton angeben. Ein Hauch von Patschuli verleiht der Komposition etwas Dunkles. So ist La Petite Robe Noire eine weitere Kreation von Guerlain, in der sich die ganze Erfahrung und Meisterschaft der traditionsreichen Parfümeur-Dynastie zeigen.

Für die Pariserin in jeder Frau

Das von Coco Chanel im Jahre 1926 erfundene „Kleine Schwarze“ ist schon lange ein Klassiker. Das schlichte Kleid passt sich jedem Stil an, kann lang oder kurz, schulterfrei oder mit Ärmeln getragen werden. Genauso anpassungsfähig ist La Petite Robe Noire. Guerlain zufolge entspricht der Duft einer jungen Frau, die romantisch, frech und rock'n'roll ist, sie lebt nach dem Motto „sexy, aber smart“. Frauen jeden Alters lieben dieses Parfum. Denn gerade ältere Frauen bringen die Selbstsicherheit mit, einen so unaufgeregten, klassisch-schönen Duft mit Stil zu tragen. Zum Sommerkleid passt er ebenso gut wie zum Kaschmirpullover, zur großen Robe getragen entfaltet er seinen Reiz ebenso wie zu Jeans mit Turnschuhen.

Eine Hommage an die französische Lebensart

La Petite Robe Noire ist eine Ode an klassische Eleganz und Stilbewusstsein, an französischen Chic und Lebensfreude. Modetrends kommen und gehen, das „Kleine Schwarze“ hat sie alle überlebt und ist so aktuell wie eh und je. La Petite Robe Noire ist modern, ohne modisch zu sein, es ist gefällig und auf eine stilvolle Art sexy. Das Parfum verkündet unüberhörbar seine Botschaft: Echte Eleganz ist zeitlos. So reiht sich La Petite Robe Noire nahtlos in die Reihe der berühmten Erfolgsdüfte aus dem Hause Guerlain ein. Es ist ein perfekter Ausdruck der Guerlinade, der einzigartigen Signatur, die allen Düften des Hauses zu eigen ist.

Eine Reminiszenz an 2 Erfolgsdüfte

Der Flakon von La Petite Robe Noire ist eine Replik der Flakons von L'heure bleu (1912) und Mitsouko (1919). Er besticht durch sein Wechselspiel zwischen klaren Formen und verspielten, weichen Rundungen. Der fein gearbeitete Verschluss erinnert an ein umgedrehtes Herz. Anders als seine Vorgänger aus den 1920er Jahren ist der Flakon von La Petite Robe Noire in zarten Farben, die immer ins Schwarze verlaufen, eingefärbt. Das Eau de Parfum hat eine zartrosa Färbung. Auf dem Glas des Flakons befindet sich die von Serge Manseau entworfene stilisierte Silhouette des „Kleinen Schwarzen“.

Die umfassende Duft- und Kosmetikserie um La Petite Robe Noire

Das intensive L'Extrait Parfum gehört ebenfalls zur Duftfamilie von La Petite Robe Noire und ist in einem mit einer verspielten Kordel gestalteten Flakon gehalten.
Wer gerne eine etwas intensivere Variante des Eau de Parfums trägt, wird vom Intense Eau de Parfum begeistert sein. Ein Hauch des Dufts in Form eines Eau de Toilettes ist absolut tauglich fürs Büro, während das Eau Fraîche durch seine frische, leichtere Anmutung gefällt.
Damen, die das klassische La petite Robe Noire lieben, mögen vielleicht auch die rockige Version Black Perfecto Eau de Parfum Florale.

Eine Trickfigur als Testimonial für den Duft

Die meisten Kampagnen stellen ein Model oder ein prominentes Gesicht in den Mittelpunkt ihrer Werbung. Bei La Petite Robe Noire schlüpft die elegant gezeichnete schwarze Silhouette einer Frau in die Rolle der Protagonistin. In verschiedenen verspielten, im Stil von Trickfilmen gestalteten Spots steht sie im Mittelpunkt der charmanten Kampagne und erlebt in einem märchenhaften Paris aufregende Abenteuer. Die bekannten Sehenswürdigkeiten, darunter der Eiffelturm oder Sacré-Cœur, sind dabei geschickt ins Geschehen eingebunden. So stellt der Spot ein Lebensgefühl ins Zentrum seiner Aussage. Französische Eleganz, Chic und Lebensfreude, ein Savoir-vivre und die Leichtigkeit des Seins – das ist der Charakter des Duftes, den der Spot mit filmischen Mitteln darstellt.

Meisterparfümeur Thierry Wasser

Thierry Wasser ist die Nase hinter La Petite Robe Noire (2012). Er ist für zahlreiche Guerlain-Düfte verantwortlich. Wasser wurde in Lausanne geboren und war schon früh vom Duft der Blumen und Pflanzen fasziniert. Als Junge trocknete er sie und stellte daraus Tees und Sirup her. Nachdem Wasser sein Botanikstudium absolviert hatte, begann er eine Ausbildung als Parfümeur, die er im Alter von 24 Jahren abschloss. Im Jahr 2008 startete er schließlich seine Arbeit bei Guerlain. Während alle seine Vorgänger aus derselben Dynastie stammten, ist Wasser der geistige Sohn der Familie und würdiger Nachfolger. Als Parfümeur vergleicht man ihn aufgrund seiner Experimentierfreude mit Le Corbusier, denn auch er sucht immer neue Wege abseits der Trends.