Versandkostenfrei ab 24,95 €
2 Gratis–Proben
Gratis-Geschenkverpackung
3–5 Werktage Lieferzeit

Eau de Toilette

30 ml
476,33 € / 1 l
inkl. MwSt.
Online verfügbar
14,29 €
50 ml
381,80 € / 1 l
inkl. MwSt.
Preisvorteil
Online verfügbar
19,09 €
Auf LagerVersandkostenfrei ab 24,95 €
Art-Nr.021258
Duftrichtungorientalisch
KopfnoteJasmin, Patchouli, Rose, Sandelholz, Zitrone, Mandel, Vanille, Tonkabohne
Das Eau de Toilette Bench. For Her fasziniert mit einer subtilen, verführerisch-orientalischen Nuancierung, die für Wärme und Sinnlichkeit zugleich steht. Den Auftakt machen prickelnde Zitrusnuancen von Bitterorange, während die Herznote eine Aura von Rose und Jasmin versprüht. Mit einer Melange aus Patschuli, Sandelholz, Mandel, Zuckernuancen, Vanille und Moschus beschert der Damenduft ein fesselndes Gourmand-Finale, das den modernen Schick seiner Trägerin unterstreicht.
30 ml




Deine Vorteile

  • Schnelle Lieferung 3–5 Werktage Lieferzeit
  • Versandkostenfrei ab 24,95 €
  • 2 Gratis Proben deiner Wahl¹
  • Gratis Verpackung & individuelle Grußkarte²
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung

Das Eau de Toilette Bench. For Her fasziniert mit einer subtilen, verführerisch-orientalischen Nuancierung, die für Wärme und Sinnlichkeit zugleich steht. Den Auftakt machen prickelnde Zitrusnuancen von Bitterorange, während die Herznote eine Aura von Rose und Jasmin versprüht. Mit einer Melange aus Patschuli, Sandelholz, Mandel, Zuckernuancen, Vanille und Moschus beschert der Damenduft ein fesselndes Gourmand-Finale, das den modernen Schick seiner Trägerin unterstreicht.

Bench. For her - Sinnlichkeit, Weiblichkeit und die Lust auf einen Neuanfang

Bench. For her ist Teil einer neuen Produktreihe des Traditionsunternehmens Bench. Ursprünglich auf Streetwear ausgerichtet, bricht das Unternehmen auf zu neuen Ufern und wagt im Parfumbereich einen Neuanfang. Bench. For her ist dabei eine Hommage an die moderne Frau. Genau wie diese vereint der Duft zahlreiche vermeintlich gegensätzliche Komponenten zu einer einzigartigen, betörenden Kreation von hohem Wiedererkennungswert. Durch die Trägerakkorde Vanille und Tonkabohne wird sichergestellt, dass der Duft lange auf der Haut bleibt und auch klassischen femininen Elementen bei der Neuausrichtung moderner Weiblichkeit Raum gegeben wird. Dass neben diesem aufregend orientalisch-blumigen Duft auch der traditionelle Charakter der Marke Bench., gegründet im Jahr 1989, nicht verloren geht, zeigt vor allem der Flakon. Klassisch elegant ist dieser aus schlichtem, rosa schimmerndem Glas gefertigt und besticht durch die so typisch architektonisch anmutende, rechteckige Gestaltung.
Die Frau, die diesen Duft trägt, ist sinnlich, weiblich, selbstbewusst und liebt das Leben. Man kann von ihr nicht nur lernen, sondern auch viel Spaß mit ihr haben und einen genussvollen Blick auf das Leben werfen.

Eine Aufsehen erregende Komposition als Eau de Toilette

  • Kopfnote: Zitrusnoten, Bitterorange, Mandarine
  • Herznote: Jasmin, Rose
  • Basisnote: Patschouli, Mandel, Vanille, Sandelholz, Zuckernuancen, Moschus, Tonkabohne

Die Duftkomposition Bench. For her steht für Wärme, Sinnlichkeit und Verführung. Viele kräftige Gewürze und Akzente des Orients werden mit spritzigen Einschüben wie der Bitterorange und Zitrusnoten kombiniert. Klassische und zeitlose Elemente wie Jasmin und Vanille sorgen demgegenüber dafür, dass der Duft in jeder Lebenslage tragbar ist und eine besondere Weiblichkeit vermittelt. Da starke und bewusstseinsflutende Noten wie Patschouli, Moschus und Sandelholz in der Basisnote immer wieder aufblitzen, steht der Duft nicht für glasige Zerbrechlichkeit, sondern für Stärke, Selbstbewusstsein und das Wissen um den eigenen Wert. Wie seine Trägerin ist dieser Duft der Inbegriff der Betörung, zeigt charakterliche Stärke und hat einen hohen Wiedererkennungswert. Ungewöhnliche Ingredienzien wie Mandeln oder Patschouli verleihen dabei nicht nur einen unabhängigen Wesenszug des Duftes, sondern vermitteln auch besondere Hochwertigkeit.
Dieses Parfum ist erst im Jahr 2018 auf den Markt gekommen. Er trägt dem Verlangen der Marke Bench. Rechnung, die Duftkampagne der Damen neu und aufregend zu gestalten. Gleichzeitig knüpft er durch die Kombination von femininer Weiblichkeit und selbstbewusster Verführungskunst an den Zeitgeist an, in dem Frauenrechte, Feminismus und ein gesundes Selbstbewusstsein ein immer größeres Thema in der Gesellschaft spielen. Sowohl im sprichwörtlichen, als auch im übertragenen Sinne trifft dieser Duft also den Nerv der Zeit.

For her – der Inbegriff von Weiblichkeit, Verführung und unendlicher Lebensfreude

Bench. For her ist intensiv, sinnlich, kraftvoll und bleibt lange auf der Haut präsent. Die Trägerin ist selbstbewusst, vielfältig, warmherzig und lebenslustig. Sie genießt den Augenblick und macht aus allem das Beste. Dabei ist ihr Glas immer halb voll, statt halb leer. Neben dieser Unbeschwertheit, die ihr das Leben einfach macht, weiß sie aber sehr wohl um ihre Wirkung und ihren Wert. Sie weiß ihre Verführungskraft einzusetzen und zu dosieren und genießt die Resultate in vollen Zügen. Dabei unterstützt der Duft die Trägerin zu allen Jahreszeiten und Anlässen. Durch die orientalisch-fruchtige Komposition ist er wohl im Sommer am wirkungsvollsten. Das impulsive Lebensgefühl, das der Sommer als Jahreszeit verströmt, wird ebenfalls durch diesen Duft transportiert. Sparsam aufgetragen eignet sich der Duft bestens für den Alltag, also etwa für das Büro oder zum Einkaufen. Ein paar Spritzer mehr sorgen dagegen für den großen Auftritt zu besonderen Anlässen, wie einem Geburtstagsdinner oder einem Geschäftsessen. Getragen bei einem Date mit dem Mann der Träume, sorgt Bench. For her dafür, dass das Gegenüber die Trägerin so schnell nicht wieder vergisst. Egal wann und wo dieser Duft aufgelegt wird, er lässt Sie nicht im Stich und bringt Ihre besten Seiten zum Vorschein.

Ein Eau de Toilette – inspiriert durch ein modernes Frauenbild

Bench. For her ist eine Hommage an die moderne Frau. Der Duft soll zeigen, dass den Frauen von heute jede Tür offen steht und man sich nicht zwangsläufig entscheiden muss. Es gibt kein Ausschlussverfahren zwischen feiner, devoter Weiblichkeit und sinnlicher Verführung mehr. Die Frauen dieser Zeit können beides sein. Sie können weich und warmherzig und dennoch selbstbewusst sein. Das, was die Frau von heute sich vornimmt, erreicht sie auch. Vermittelt wird diese Lebenseinstellung durch vermeintlich gegensätzliche Komponenten. So stehen sich etwa Zuckernuancen und Zitrusnoten gegenüber und die schweren Akkorde von Vanille und Tonkabohne treffen auf die Leichtigkeit der Rose. Mögen diese Inhaltsstoffe auf den ersten Blick auch noch so konträr erscheinen, geben sie in der Summe doch eine unverwechselbare Komposition der Stärke und Lebensfreude ab.

Die typische Bench.-Optik: geprägt von schlichter Eleganz

Im Gegensatz zu dem Duft selbst, ist der Flakon demgegenüber schlicht gehalten. Er wurde rechteckig gestaltet und besteht aus Glas. Die Auswölbung, in dem sich die Duftflüssigkeit befindet, schimmert rosa. Dies hat einerseits den Grund, die von dem Duft verkörperte Weiblichkeit zur Schau zu stellen. Andererseits grenzt sich der Flakon dadurch von seinem Bruderduft, dem Bench. For him, optisch ab. Des Weiteren wurde um die Außenseiten des Flakons eine dunkelrosa, fast schon pinkfarbene Umrandung gezogen, die in den gleichfarbigen Deckel mündet. Dieses fast architektonisch anmutende Element ist klassisch für die Marke Bench. und unterstreicht insoweit die Herkunft des Dufts. Auch dass der Flakon alles in allem sehr schlicht ausfällt, überrascht nicht, wenn man sich andere Düfte und den Ursprung der Marke ansieht. Ursprünglich als Streetwear-Modeunternehmen gegründet, steht Bench. insbesondere für Funktionalität, Hochwertigkeit und Schlichtheit. Besonders gut passt diese eingängige Optik nun auch zum Duft Bench. For her. So unterstreicht der Flakon durch seine rosa Färbung die Weiblichkeit, die das Kernelement des Dufts selbst ist, gibt ihm gleichzeitig aber auch Raum zum Atmen. Die außergewöhnlichen Akkorde sprechen insoweit für sich und bedürfen keiner weiteren Unterstützung. Damit setzt Bench. sein traditionelles Design gekonnt und mit Gespür auch für den Neuanfang in der Duftsparte fort.

Ein ganzheitliches Dufterlebnis mit der neuen Duftreihe von Bench.

Das Parfum Bench.For her ist Teil der neugestalteten Parfumreihe der Marke Bench. Zu dieser gehören zum einen der Bruderduft Bench.For him, zum anderen auch Abwandlungen des Grundduftes, etwa der Duft Bench. 24 Hour Life for her. Einen Überblick über das ganzheitliche Dufterlebnis der Marke Bench. finden Sie hier.

Die Marke Bench. – Erfolg mit Tradition

Das Unternehmen Bench. wurde im Jahr 1989 in Manchester gegründet. Ursprünglich handelte es sich dabei zunächst um ein Modeunternehmen, das unter mehreren Marken Streetwear auf den Markt brachte. Die wohl bekannteste davon war die 2009 eingestellte Marke Hooch, die vor allem T-Shirts für den BMX- und Skateboard-Sport produzierte. Durch gute Qualität und eine stilistische Weiterentwicklung wurde Bench. zu Beginn des neuen Jahrtausends bald zu einer angesehenen und beliebten Casual-Modemarke. Seit Ende 2014 wird das Unternehmen von Bruno Sälzer geleitet. Dieser war zuvor bereits Manager von mehreren angesehenen Luxus-Modeunternehmen und trug durch seine Erfahrung und seinen Ideenreichtum maßgeblich dazu bei, dass sich Bench. auch in anderen Sektoren etablieren konnte. So ist die Kreation der neuen Parfumreihe, zu der Bench. For her gehört, dieser Entwicklung zuzuschreiben, die gleichermaßen für die Neuausrichtung, Weiterentwicklung und Modernisierung eines traditionsreichen Unternehmens steht.

Die Köpfe hinter dem Duft "For her"

Hinter dem Duft Bench. For her steht nicht ein einziger Starparfumeur, sondern ein ganzes Team aus Duftexperten. Dem Unternehmen kommt es insoweit nicht auf das Ansehen oder den Namen einer Person an, sondern darauf, dass das Lebensgefühl der Marke vermittelt wird. Ähnlich wie das für Bench. charakteristische, architektonisch anmutende Design des Flakons, soll stilistisch der moderne Zeitgeist und das Feeling der Großstadt transportiert werden. Dies gelingt dadurch, dass mehrere Personen gemeinsam versuchen, diese Gefühle in einen Duft zu transponieren, um so viele Facetten wie möglich der einst auf Streetwear ausgerichteten Marke in einem Duft unterzubringen. Trotz Neuausrichtung gilt also auch weiterhin, dass der Kunde, der Bench. kauft, auch Bench. bekommt.