Versandkostenfrei ab 24,95 €
2 Gratis–Proben
Gratis-Geschenkverpackung
1–3 Werktage Lieferzeit
Beauty CardFilialenAKTIONEN

NUBRAL Creme 10%
Arzneimittel

150 g
89,93 € / 1 kg
inkl. MwSt.
13,49 €
Auf LagerVersandkostenfrei ab 24,95 €
Verkauf & Versand:
disapo.de
Art-Nr.M2276009
NUBRAL Creme 10%
Anbieter: Galderma Laboratorium GmbH
Darreichungsform: Creme

PZN: 04920772

Wirkstoff: Harnstoff

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Nubral Creme 10%.
Wirkstoff: Harnstoff. Anwendungsgebiete: zur Behandlung von Nagelpilz bei einem Befall des Nagels von bis zu 80% (insbesondere im vorderen Bereich).




GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Nubral Creme 10%
Wirkstoff: Harnstoff

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Wenden Sie dieses Arzneimittel Immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.
  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.
  • Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.


Was in dieser Packungsbeilage steht:
  1. WAS IST NUBRAL CREME UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
  2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON NUBRAL CREME BEACHTEN?
  3. WIE IST NUBRAL CREME ANZUWENDEN?
  4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
  5. WIE IST NUBRAL CREME AUFZUBEWAHREN?
  6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN


1. WAS IST NUBRAL CREME UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Nubral Creme ist eine Harnstoff-Creme zur unterstützenden Behandlung von Hauterkrankungen (Dermatosen). Nubral Creme wird angewendet zur unterstützenden Behandlung einer Kortikosteroidtherapie, z.B. der Neurodermitis, die mit trockener Haut einhergeht.

2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON NUBRAL CREME BEACHTEN?

Nubral Creme darf nicht angewendet werden:
  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Harnstoff, Methyl-4-hydroxybenzoat, Propyl-4-hydroxybenzoat oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile von Nubral Creme sind.
  • zur Behandlung akuter entzündlicher Hautzustände und nicht großflächig bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion (Niereninsuffizienz).


Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Nubral Creme anwenden. Bringen Sie die Creme nicht mit Augen und Schleimhäuten in Berührung. Aufgrund des Gehaltes an Methyl-4-hydroxybenzoat und Propyl-4-hydroxybenzoat kann bei Anwendung dieses Arzneimittels Urtikaria (Nesselsucht) auftreten. Möglich sind auch Spätreaktionen, wie Kontaktdermatitis. Selten sind Sofortreaktionen mit Urtikaria und Bronchospasmus (Bronchialkrampf). Beim Auftreten von Reizungen wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt und unterbrechen die Behandlung mit Nubral Creme vorübergehend. Tragen Sie Nubral Creme auf geschädigte oder entzündete Haut oder im Gesicht nur mit Vorsicht auf.

Kinder:
Zur Anwendung von Nubral Creme bei Kindern liegen keine gesicherten Erfahrungen vor. Berichte aus der Fachliteratur weisen darauf hin, dass die Anwendung höher konzentrierter harnstoffhaltiger Produkte bei Kindern zu einem meist kurzzeitigen Brennen auf der Haut führen kann. Wenden Sie Nubral Creme bei Kindern unter 2 Jahren nur unter ärztlicher Überwachung an.

Anwendung von Nubral Creme zusammen mit anderen Arzneimitteln:
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden. Die Freisetzung anderer Wirkstoffe aus anderen äußerlich angewendeten Arzneimitteln und deren Durchlässigkeit durch die Haut kann durch Harnstoff verstärkt werden. Dies ist besonders von Kortikosteroiden, Dithranol und Fluorouracil bekannt.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Anzeichen von Risiken für die äußerliche Harnstoffanwendung in der Schwangerschaft und während der Stillzeit sind nicht bekannt. Es liegen keine oder nur sehr begrenzte Erfahrungen mit der Anwendung von Nubral Creme bei Schwangeren vor. Sie sollten Nubral Creme in der Schwangerschaft nur anwenden, wenn Ihr behandelnder Arzt dies für unbedingt erforderlich hält. Stillende Mütter sollten Nubral Creme nicht auf der oder um die Brust herum anwenden, um zu vermelden, dass der Säugling In direkten Kontakt mit Nubral Creme kommt.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:
Nicht relevant.

Nubral Creme enthält Cetylstearylalkohol und Propylenglycol:
Cetylstearylalkohol kann örtlich begrenzt Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen.

3. WIE IST NUBRAL CREME ANZUWENDEN?

Wenden Sie Nubral Creme immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:
Tragen Sie Nubral Creme je nach Hautzustand 1 - 2-mal täglich auf die erkrankten Hautstellen dünn auf und massieren Sie sie ein.

Die Dauer der Anwendung ist nicht zeitlich begrenzt, da die Krankheitsbilder, bei denen Nubral Creme zur unterstützenden Behandlung angewendet wird (z.B. die Neurodermitis), in der Regel einer Dauertherapie bedürfen. Unter Anwendung von Nubral Creme kann hierbei die Anwendungshäufigkeit von Steroidpräparaten reduziert werden. Wenden Sie Nubral Creme bei Kindern unter 2 Jahren nur unter ärztlicher Überwachung an.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Nubral Creme zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge Nubral Creme angewendet haben, als Sie sollten:
Vergiftungen nach Anwendung von Nubral Creme sind nicht bekannt und aufgrund der Zusammensetzung des Präparates nicht zu erwarten. Eine durch Überdosierung ausgelöste Hautirritation klingt rasch nach Absetzen des Produktes ab.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann Nubral Creme Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Mögliche Nebenwirkungen:
Propylenglycol, Cetylstearylalkohol oder sonstige Bestandteile von Nubral Creme können selten zu einer Überempfindlichkeitsreaktion der Haut führen. Methyl-4-hydroxybenzoat und Propyl-4-hydroxybenzoyt (Parabene) können Überempfindlichkeitsreaktionen, auch Spätreaktionen, hervorrufen. Nubral Creme kann vorübergehend ein leichtes Brennen verursachen. Überempfindlichkeitsreaktionen auf die Bestandteile oder Hautirritationen sind bei der Behandlung von akuten entzündlichen Hauterkrankungen möglich. Unbekannte Häufigkeit des Auftretens (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar): Ausschlag, Juckreiz, Hautirritation, Rötung, Brennen auf der Haut, Überempfindlichkeitsreaktion.

Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. WIE IST NUBRAL CREME AUFZUBEWAHREN?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Tube und dem Umkarton nach "Verwendbar bis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Aufbewahrungsbedingungen:
Nicht über +25°C lagern.

Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch:
Nubral Creme ist nach Anbruch 6 Monate haltbar.

6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was Nubral Creme enthält:
Der Wirkstoff ist Harnstoff. 1 g Creme enthält 100 mg Harnstoff. Die sonstigen Bestandteile sind Propylenglycol, dünnflüssiges Paraffin, (2-Ethylhexyl)palmitat, Tetradecyllactat, Glycerolmonostearat, Cetylstearylalkohol (Ph. Eur.), Cetomacrogol 1000, Methyl-4-hydroxybenzoat (Ph. Eur.), Propyl-4-hydroxybenzoat (Ph. Eur.), gereinigtes Wasser.

Wie Nubral Creme aussieht und Inhalt der Packung:
Nubral Creme ist eine weiße Creme. Nubral Creme ist in Tuben mit 75 g und 150 g Creme erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer:
Galderma Laboratorium GmbH
Toulouser Allee 23a
40211 Düsseldorf
Telefon: +49 (0)800 - 5888850
Telefax: +49 (0)211 - 6355-8270
E-Mail: patientenservice@galderma.com

Hersteller:
Laboratoires Galderma
ZI-Montdesir
74540 Alby-sur-Cheran
Frankreich

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Oktober 2018.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 10/2020
Hergestellt von: Galderma Laboratorium GmbH

Anwendungsgebiete

- Trockene Hautzustände - Neurodermitis, unterstützende Behandlung - Chronische Hauterkrankung, kortikoidfreies Intervall

Zusammensetzung

Harnstoff,Propylenglycol,Paraffin, dünnflüssiges,(2-Ethylhexyl)palmitat,Tetradecyl lactat,Glycerolmonostearat,Cetylstearylalkohol,Cetomacrogol 1000,Methyl-4-hydroxybenzoat,Propyl-4-hydroxybenzoat,Wasser, gereinigtes

Dosierung

Creme

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Massieren Sie das Arzneimittel danach leicht ein. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten und Augen.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es zu Hautreizungen kommen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Durch Harnstoff wird die Haut verstärkt mit Feuchtigkeit versorgt und kann diese länger speichern. In Folge weicht die obere Hornschicht auf und die Haut wird geschmeidiger und weicher. Der Zusatz von Harnstoff ermöglicht außerdem anderen Wirkstoffen das Vordringen von der Hautoberfläche in die tiefergelegenen Schichten und verstärkt somit deren Wirkung.

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Eingeschränkte Nierenfunktion
- Hautentzündungen, akute

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Das Arzneimittel sollte nicht auf die Brust aufgetragen werden.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Parabene (Konservierungsstoffe z.B. E 214 - E 219) können Überempfindlichkeitsreaktionen, auch mit zeitlicher Verzögerung, hervorrufen.
- Emulgatoren (z.B. Cetyl-/stearylalkohol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.
- Lösungsmittel (z.B. Propylenglycol, E 477) können Hautreizungen hervorrufen.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.
150 g
.




Deine Vorteile

  • Schnelle Lieferung 1–3 Werktage Lieferzeit
  • Versandkostenfrei ab 24,95 €
  • 2 Gratis Proben deiner Wahl¹
  • Gratis Verpackung & individuelle Grußkarte²
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung