Zurück 1 2 3 4

Handtücher - farbenfrohe Textilien für Wohlfühlatmosphäre im Bad

Frische, kuschelig weiche Handtücher machen aus jedem Badezimmer eine Wohlfühloase. Sie sorgen nicht nur für flauschiges Trockenreiben nach einer Dusche oder einem Wannenbad, sondern setzen auch farbige Akzente. Ob einfarbig, in tollen Farbnuancen, gestreift, kariert oder mit floralem Muster - Handtücher runden das Gesamtbild eines Bades harmonisch ab und erfüllen zugleich einen praktischen Zweck.

Das Handtuch als Badaccessoire

Die Auswahl an Handtüchern ist nahezu unüberschaubar. Sie werden aus Frottee, Mikrofaser oder Baumwolle in den unterschiedlichsten Größen und Farben hergestellt. Zu den beliebtesten Farbtönen zählen neben klassischem Weiß und Schwarz auch Creme, Braun und Anthrazit und helle Pastelltöne wie Flieder oder Rosa. Sehr populär sind auch knallige Farbvarianten wie Rot, Gelb, Pink, Blau oder Lila, die dem Bad eine stimmungsvolle, fröhliche Atmosphäre verleihen. Besonders harmonisch wirkt das Ambiente, wenn die Handtücher farblich passend zu den Zahnputzbechern, zum Duschvorhang oder zum Badteppich gewählt werden.

Pflegeleicht und strapazierfähig - Materialien für Handtücher

Die meisten klassischen Handtücher bestehen aus Baumwolle. Diese wird grob zu Noppen und Schlingen gewebt, um die Oberfläche zu vergrößern und die Saugfähigkeit zu erhöhen. Ein Handtuch aus diesem Material ist äußerst robust und lässt sich ganz unkompliziert waschen. Häufig werden Baumwollhandtüchern Polyester, Polyamid oder andere synthetische Fasern beigemischt, da die daraus resultierenden Mischgewebe schneller trocknen. Für die mehrmalige Nutzung, zum Beispiel in der Sauna, empfiehlt sich ein Mikrofaser-Handtuch, das dank eingewebter Hohlräume extrem saugstark ist und sehr schnell trocknet. Es hat ein geringeres Gewicht als ein Frottiertuch und benötigt weniger Platz, sodass es sich ideal als Reisebegleiter eignet.

Für jeden Zweck die richtige Größe

Die Handtuch-Auswahl reicht vom kleinen Gästehandtuch bis hin zum riesigen Duschtuch. Für das private Badezimmer empfehlen sich Hand- bzw. Duschtücher im Standardmaß von 50 x 100 bzw. 70 x 140 Zentimetern. Beim Kauf eines Saunatuchs spielt hingegen die Körpergröße eine entscheidende Rolle. In der Regel haben diese Tücher eine Größe von etwa 80 x 200 Zentimetern und bieten damit den meisten Menschen eine ausreichend große Liegefläche. Für kleinere Personen genügen jedoch häufig auch kürzere Varianten.