• 2 Gratis-Proben Ihrer Wahl
    Wählen Sie aus hochwertigen Damen- und Herrenproben oder lassen Sie sich überraschen.
  • Versandkostenfrei ab 24,95 €
    Ab 24,95 € liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei an Ihre Wunschadresse – sicher, schnell und zuverlässig mit DHL oder Hermes.
  • Gratis-Lieferung in die Filiale
    Filialverfügbarkeit abfragen und direkt reservieren. Oder bestellen Sie online und wir liefern in Ihre Wunschfiliale - versandkostenfrei.
  • Gratis-Geschenkverpackung
    Lassen Sie Ihr Geschenk gratis verpacken und fügen Sie eine Karte mit einer persönlichen Nachricht hinzu.

    Im Test: NeoNail – das Nagelstudio für zu Hause

    Schöne und gepflegte Nägel sind für mich eines der wichtigsten Accessoires zu meinem Outfit. Um dafür aber nicht jeden Monat ins Nagelstudio gehen zu müssen, habe ich das UV-System von NeoNail für zu Hause getestet.

    Die Marke NeoNail steht seit Jahren für hochqualitative Maniküre- und Pediküre-Produkte für zu Hause. Mit einer UV-Lampe und speziellen UV-Lacken sollen ganz unkompliziert und schnell professionelle Ergebnisse erzielt werden – selbst von Laien wie mir. Als ich die Produkte zum ersten Mal in der Hand halte, stellt sich für mich bereits die erste Frage: Welche Farbe soll ich auswählen? Im Idealfall sollen die UV-Lacke 21 Tage lang halten – die Entscheidung sollte also wohl überlegt sein.

    NeoNail Mrs. Bella Collection Starter Set

    Langweilig wird mir bei der bunten Auswahl an über 200 Lacken ganz sicher nicht: glitzernd, bunt, nude – sogar Thermo-Lacke bietet NeoNail an. Und dann gibt es da natürlich noch die limitierte Kollektion der Youtuberin Mrs. Bella: Enthalten sind neben einer UV-Lampe und allen Basic-Tools fünf wunderschöne Farblacke (French, Nude, Rosa, Orangerot und Weinrot), die genau meinem Geschmack entsprechen. Natürlich kann ich mich wieder nicht entscheiden und beschließe aus meiner Not heraus den aktuellen Trend der „multicolored Nails“ auszuprobieren. Dabei werden alle Nägel in verschiedenen und untereinander stimmigen Farben lackiert. Ausgenommen von „Radioactive“, verwende ich dafür alle im Set enthaltenen Lacke.

    Die Vorbereitung

    An den Auftrag der Farben geht es aber noch nicht, denn für die perfekte und vor allem langanhaltende Maniküre ist eine gründliche Vorbereitung essentiell. Nachdem ich die weiche Nagelhaut vorsichtig mit einem Rosenholzstäbchen zurückgeschoben habe, raue ich mein Nagelbett leicht mit der feinen Seite der Pfeile an.

    Hierbei muss ich aufpassen, dass ich nicht zu viel abfeile und der Nagel dadurch zu dünn wird. Den dabei entstandenen Staub nehme ich mit einer Zelette ab, auf die ich vorher etwas des ebenfalls im Set enthaltenen Nail Cleaners gegeben habe. Mein Tipp: Verwenden Sie immer die im Set enthaltenen Zeletten, da übliche Wattepads fusseln.

    Der Auftrag

    Nun geht es an den Auftrag der UV-Lacke. Neben den von mir ausgewählten Farblacken benötige ich einen Base- und einen Top-Coat. Diese sind ebenfalls im Set zu finden.

    Als Grundlage trage ich die Hard-Base gleichmäßig auf meine Nägel auf. Dieser durchsichtige Lack bildet die sogenannte Haftschicht, durch die, wie der Name schon erahnen lässt, der Lack besser auf dem Naturnagel hält. Beim Auftrag achte ich besonders darauf, dass ich nicht an die Nagelhaut komme, da sich die Farbe sonst später ablösen kann.

    Endlich kommt das Herzstück des Sets zum Einsatz: In der kleinen UV-Lampe muss die erste Schicht für 60 Sekunden aushärten. Anfangs wird mein Nagelbett sehr heiß. Das ist aber kein Grund zur Panik, denn dagegen hilft es die Finger kurz aus der Lampe zu nehmen. Während des Aushärtens bildet sich außerdem die sogenannte Schwitzschicht auf meinem Nagelbett. Dieser feuchte Film sollte nicht entfernt werden.

    Jetzt kommt Farbe ins Spiel: Eine Schicht des jeweils gewählten Farblacks trage ich auf meine Nägel auf. Diese wird wieder 60 Sekunden ausgehärtet und auch hierbei wird die Schwitzschicht nicht abgenommen. Um ein wirklich deckendes Ergebnis zu erzielen, wiederhole ich den Schritt ein zweites Mal.

    Als finalen Lack pinsele ich eine dünne Schicht des Top-Coats auf. Er bildet die Schutzschicht des Nagels und bewahrt die Farbe vor dem Absplittern und unschönen Kratzern. Wichtig hierbei ist, dass auch die vordere Kante des Nagelbetts dünn bepinselt wird. Zwischen matten und glänzenden Varianten habe ich mich für den Top Shine Bright aus dem NeoNail-Sortiment entschieden, da ich das Hochglanzfinish ganz besonders mag. Ein letztes Mal müssen meine Nägel nun in die Lampe und nach dem Aushärten befreie ich sie dann auch endlich von der Schwitzschicht. Dies geht ganz einfach mit einer Zelette und etwas Nail Cleaner. Et voilà: Nach zirka 15 Minuten habe ich perfekt manikürte Fingernägel – und das ganz ohne Hilfe!

    Die Haltbarkeit

    Ich kann gar nicht aufhören, meine Nägel anzuschauen und auch meinen Kollegen und Freunden fällt meine Maniküre sofort auf. Wirklich oft werde ich gefragt, ob ich meine Nägel im Nagelstudio habe machen lassen. Viele sind verwundert, dass dies nicht der Fall ist. Professionell und gepflegt sieht die Maniküre wirklich aus: Die Farbe ist sehr strahlend, glänzt und ist superglatt. Außerdem ist die Schicht nicht zu dick. Generell habe ich keine Probleme mit der Haltbarkeit. Sollte wirklich mal ein Stück absplittern, kann man diesen Nagel ganz schnell ausbessern.

    Das Ablösen

    Nach knapp drei Wochen sind meine Nägel schon ein ganzes Stück nachgewachsen und es wird Zeit, die Farbe zu entfernen. Da der Lack nicht mit üblichem Nagellackentferner gelöst werden kann, raue ich den Nagel erstmal mit der groben Seite der Feile an.

    Die Foil Nail Wraps helfen mir nun dabei, die Farbe problemlos zu entfernen. In den glatten Folien findet sich ein kleiner, saugfähiger Teil, welchen ich mit dem Aceton UV Gel Polish Remover tränke. Dieses weiße Stück lege ich genau auf den Nagel und wickele den Rest der Folie eng um meinen Finger. Nach circa 10 Minuten Einwirkzeit nehme ich die Wraps ab und löse letzte Reste des Lackes mit einem Rosenholzstäbchen ab.

    Zum Schluss stellt sich mir wieder dieselbe Frage wie zu Beginn: Welche Farbe trage ich als Nächstes auf?

    Falls Sie nun auch Lust auf die Maniküre für zu Hause haben, schauen sie doch mal in unserem Shop vorbei. Dort finden Sie alle Sets, einzelne Produkte zum Nachkaufen und eine große Auswahl an Farblacken von NeoNail. Viel Spaß!

    Ihre Julia

    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren