• 2 Gratis-Proben Ihrer Wahl
    Wählen Sie aus hochwertigen Damen- und Herrenproben oder lassen Sie sich überraschen (nicht möglich bei Bestellungen von Douglas-Partnerprodukten).
  • Versandkostenfrei ab 24,95 €
    Ab 24,95 € liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei an Ihre Wunschadresse – sicher, schnell und zuverlässig mit DHL oder Hermes.
  • Gratis-Lieferung in die Filiale
    Filialverfügbarkeit abfragen und direkt reservieren. Oder bestellen Sie online und wir liefern in Ihre Wunschfiliale - versandkostenfrei (nicht möglich bei Bestellungen mit Douglas-Partnerprodukten).
  • Gratis-Geschenkverpackung
    Lassen Sie Ihr Geschenk gratis verpacken und fügen Sie eine Karte mit einer persönlichen Nachricht hinzu (nicht möglich bei Bestellungen mit Douglas-Partnerprodukten).

    Contouring-Tipps

    Spätestens seit Kim Kardashian das Geheimnis ihrer perfekten Wangenknochen verraten hat, dreht sich in der Beauty-Welt alles um diesen Trend: Contouring. Mit dieser Technik können Sie Ihrem Gesicht neue Definition und Form verleihen.

    So gelingt der "Perfect Glow"

    Verloren im Contouring-Dschungel? Hier gibt’s ein Update!

    Durch geschicktes Auftragen von hellen und dunklen Tönen auf bestimmten Stellen des Gesichts können die Nase schmaler, die Lippen voller und die Wangen markanter geschminkt werden. Sie spielen auf Ihrem Gesicht quasi mit Licht und Schatten, um Ihre besten Züge zu betonen. Wir verraten, wie Sie Ihr Gesicht optimal zur Geltung bringen!

    Wanted: perfekter Highlighter und Kontur

    Das richtige Produkt ist bereits die halbe Miete. Bevor Sie sich also ins Contouring-Vergnügen stürzen, sollten Sie herausfinden, welche Produkte für Sie am besten geeignet sind.

    Kontur

    Ganz wichtig: Egal, ob Sie eine Creme oder ein Puder benutzen – für klassisches Contouring sollten Sie immer kühle Farbtöne verwenden. Bei helleren Hauttypen sind Graupigmente die richtige Wahl, während kühles Braun zu dunklen Hauttypen passt.

    Falls Sie feststellen, dass ein kühles Schattenspiel auf Ihrem Gesicht zu streng wirkt, gibt es auch für Sie den passenden Trend: Soft-touring. Hierbei werden weniger intensive Farben verwendet bzw. sparsamer auf bestimmte Stellen aufgetragen, die akzentuiert werden sollen. Für das Soft-touring können Sie statt eines Konturprodukts auch einen Bronzer benutzen. Tragen Sie ihn außen und dort auf, wo die Sonne auf Ihre Haut trifft. Das Ergebnis ist ein sanfterer, aber trotzdem definierter Look. Probieren Sie es einfach aus!

    Highlighter

    Ein Highlighter hebt Ihre besten Gesichtszüge hervor, indem ein hellerer Ton einen Kontrast zu Ihrem natürlichen Hautton bildet. Für einen dezenten Look sind Creme- oder Puder-Highlighter ohne Schimmer Ihre beste Wahl. Sie können Ihr Gesicht beispielsweise mit einem Concealer betonen, der einen Farbton heller ist als Ihr natürlicher Hautton. Wenn Sie es lieber intensiv mögen, greifen Sie zu einem Produkt mit Schimmer. Das akzentuiert nicht nur, sondern reflektiert auch einfallendes Licht. Hallo, strahlender Teint!

    An manchen Stellen (zum Beispiel unter den Brauen und auf dem Nasenrücken) sind Creme-Highlighter einfacher zu verwenden. Ein Highlighter-Stick ermöglicht Ihnen ein präzises Auftragen, während cremige Produkte mit einem kleinen Pinsel aufgetupft und mit dem Finger verblendet werden können. Puder-Highlighter eignen sich ideal für größere Flächen wie die Wangen, wo sie sich großzügig mit einem großen Pinsel auftragen und verblenden lassen. Mit einem Fächerpinsel können Sie mit leichter Hand pudrige Highlights setzen.

    ZU DEN HIGHLIGHTERN

    Basics für die perfekten Konturen

    Hourglass Ambient® Lighting Palette
    e.l.f. Cosmetics Baked Highlighter
    Pretty Vulgar Under Cover: Concealer

    Kontur und Highlight für Anfänger

    Nun haben Sie die passenden Produkte und das bedeutet: Es kann losgehen! Doch jedes Gesicht ist anders und muss anders definiert werden. Wo Sie Kontur und Highlights auftragen, hängt somit stark von Ihrer Gesichtsform ab. Wichtig ist es außerdem, dass Sie Ihre aufgetragenen Produkte richtig verblenden. Bei Cremes tun Sie das am besten mit einem festen Buffing-Pinsel oder einem feuchten Make-up-Schwamm. Lockere Pinsel oder Fächerpinsel sind perfekt für das Auftragen von Puder-Highlighter.

    Nun aber zu den unterschiedlichen Techniken. Wir stellen Ihnen zwei Gesichtsformen und deren unterschiedliche Ansprüche ans Contouring vor.

    Rundes Gesicht

    1. Tragen Sie das Konturprodukt an den Schläfen, den Seiten der Stirn, den Rändern des Gesichts, unter den Wangenknochen und entlang des Kiefers auf. Falls Sie Ihre Nase definieren möchten, kreieren Sie zwei vertikale Linien entlang Ihres Nasenrückens.

    2. Setzen Sie Highlights in runder Form in der Mitte der Stirn, auf und etwas unter den Wangenknochen, auf dem Nasenrücken, auf dem Kinn sowie auf dem Amorbogen.

    3. Verblenden Sie alles.

    Ovales Gesicht

    1. Tragen Sie Kontur an den Seiten der Stirn und am Haaransatz, unter den Wangenknochen sowie in einem horizontalen Oval auf dem Kinn auf. Falls Sie Ihre Nase definieren möchten, zeichnen Sie zwei vertikale Linien entlang Ihres Nasenrückens.

    2. Setzen Sie Highlights in einem horizontalen Oval auf der Mitte der Stirn, auf den Wangenknochen, auf dem Nasenrücken und auf dem Amorbogen.

    3. Verblenden Sie alles.

    Contouring: Schummeln erlaubt!

    NYX Professional Makeup Multi Formula Disc Sponge
    Douglas Collection Dual Tip Contour Brush

    Body-Contouring & Non-touring

    Wie auf unzähligen sozialen Plattformen zu sehen ist, schwören mehr und mehr Frauen auf Body-Contouring. Dabei wird nicht nur das Gesicht in Szene gesetzt, sondern auch das Dekolletee, der Bauch, die Füße und die Beine. Zugegeben, so ein Body-Contouring erfordert natürlich ein wenig Einsatz und Zeit. Aber zu besonderen Anlässen kann es das ihrem Look den letzten Schliff verleihen – schließlich setzen auch Stars auf konturierte Körperkonturen, um auf dem roten Teppich möglichst makellos auszusehen.

    Ein weiterer interessanter Trend ist das sogenannte Non-touring, bei dem der Kontur-Schritt ausgelassen wird und nur der Highlighter zum Zug kommt. Sie betonen lediglich Ihre Lieblingsmerkmale und kreieren so einen strahlenden Look. Mit schillerndem Highlighter unterstreichen Sie Ihre schillernde Persönlichkeit!

    Ganz schön viele Tipps und Techniken? Keine Sorge, Make-up soll Spaß machen! Also probieren Sie einfach verschiedene Techniken und Produkte aus, bis Sie die finden, mit denen Sie sich wohl fühlen. Dann kommt das Strahlen von ganz alleine!

    Betonen Sie Ihre Schokoladenseite(n)!

    Benefit Dew the Hoola
    BECCA Light Chaser Highlighter

    Noch mehr Contouring-Tipps gibt es auf dem Douglas-Blog

    Wie Sie die angesagten Contouring-, Strobing- und Highlighting-Looks mit Bronzer und Rouge im Nu auf Ihr Gesicht zaubern, verrät unsere Bloggerin Melanie auf dem Douglas-Blog "beautystories".

    Zu Melanies Blog-Beitrag >>

    Das kleinste Beauty-Case der Welt - Die Douglas App

    Entdecken Sie Ihre Douglas Parfümerie auf dem Tablet oder Smartphone Ihrer Wahl. Stöbern Sie durch unser Sortiment, lassen Sie sich inspirieren oder beraten und finden Sie Ihre Lieblingsprodukte.

    App-Download
    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren