Versandkostenfrei ab 29,95 €
2 Gratis-Proben³
2–4 Werktage Lieferzeit

MAGNESIUM PHOSPHORICUM COMP.Ampullen
Arzneimittel

10 ml
2.699,00 € / 1 l
inkl. MwSt.
AVP²30,35 €
26,99 €
Online auf LagerVersandkostenfrei ab 29,95 €
Verkauf & Versand:
disapo.de
Art-Nr.M2336095
MAGNESIUM PHOSPHORICUM COMP.Ampullen
Anbieter: WALA Heilmittel GmbH
Darreichungsform: Ampullen

PZN: 01751702

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Magnesium phosphoricum comp., Flüssige Verdünnung zur Injektion.
Anwendungsgebiete: Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung und Strukturierung des Flüssigkeitsorganismus bei schmerzhaften Verhärtungen und Ablagerungen mit Verspannungen der Muskulatur, z.B. Muskelverhärtungen (Myogelosen), Muskelkrämpfen, pectanginösen Beschwerden, Weichteilrheumatismus.




GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Magnesium phosphoricum comp., Flüssige Verdünnung zur Injektion

Zusammensetzung:
1 Ampulle enthält: Arnica montana e planta tota ferm 33c Dil. D2 0,1 g (HAB, Vs. 33c), Cinis e fructibus Avenae sativae cum Magnesio phosphorico (1:1) Dil. D5 0,1 g (HAB, Vs. 6), Formica rufa ex animale toto Gl Dil. D7 0,1 g (HAB, Vs. 41c). Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Natriumhydrogencarbonat, Wasser für Injektionszwecke. Enthält Milchprotein (aus Lactose).

Anwendungsgebiete:
Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung und Strukturierung des Flüssigkeitsorganismus bei schmerzhaften Verhärtungen und Ablagerungen mit Verspannungen der Muskulatur, z.B. Muskelverhärtungen (Myogelosen), Muskelkrämpfen, pectanginösen Beschwerden, Weichteilrheumatismus.

Gegenanzeigen:
Magnesium phosphoricum comp. soll nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen Arnika und andere Korbblütler. Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich gegenüber Milchprotein sind.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es sollte deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Dosierung und Art der Anwendung:
Soweit nicht anders verordnet, 1- bis 3-mal wöchentlich bis 1-mal täglich 1 ml subcutan injizieren.

Nebenwirkungen:
Sehr selten kann es zu harmlosen Rötungen um die Einstichstelle und bei Arnika-Überempfindlichkeit zu allergischen Reaktionen kommen. Das Arzneimittel enthält geringe Mengen an Milchprotein und kann deshalb allergische Reaktionen hervorrufen.

Inhalt:
10 x 1 ml

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
WALA Heilmittel GmbH
Dorfstraße 1
73087 Bad Boll/Eckwälden

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Januar 2018.

Quelle: Angaben des Wala-Kataloges
Stand: 05/2019
Hergestellt von: WALA Heilmittel GmbH

Anwendungsgebiete: Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung und Strukturierung des Flüssigkeitsorganismus bei schmerzhaften Verhärtungen und Ablagerungen mit Verspannungen der Muskulatur, z.B. Muskelverhärtungen (Myogelosen), Muskelkrämpfen, pectanginösen Beschwerden, Weichteilrheumatismus.
10 ml

Deine Vorteile

  • Schnelle Lieferung 2–4 Werktage Lieferzeit
  • Versandkostenfrei ab 29,95 €
  • 2 Gratis Proben deiner Wahl³
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung