Versandkostenfrei ab 24,95 €
2 Gratis-Proben
Gratis-Geschenkverpackung
1-3 Werktage Lieferzeit
Beauty CardFilialenAKTIONEN

Welcher Lippenstift passt zu mir?

Finde deine Farbe

Er gibt deinem Outfit den letzten Schliff und boostet dein Selbstbewusstsein im Nu: Lippenstife sind absolute Styling-Allrounder. Allerdings können Farbwahl und Textur eine echte Herausforderung sein. Damit dein Lippenstift zu dir passt, spielen vor allem deine Lippenform, deine Haar- und Augenfarbe sowie dein Hautton eine Rolle. Das klingt kompliziert? Keine Sorge: Wir zeigen dir, wie du einen passenden Lippenstift für dich findest.

Lippenstiftfarben: Deine Typberatung

Welcher Lippenstift steht mir? Diese Frage lässt sich am besten beantworten, wenn du deinen Farbtyp kennst. Basierend auf Augenfarbe, Haarfarbe und Hautunterton unterscheiden sich vier Typen – die sogenannten Jahreszeitentypen. Sie verraten dir, mit welchen Farben du am besten harmonierst. Beim Hautunterton unterscheiden sie zwischen kühl und warm. Einen kühlen Ton hast du, wenn deine Venen im Tageslicht bläulich schimmern. Ein grünlicher Schimmer deutet auf einen warmen Unterton hin. Ein weiteres Indiz: Steht dir Silberschmuck besonders gut, bist du vermutlich ein kühler Typ. Warme Typen greifen hingegen eher zu Goldschmuck.
So kommt es also, dass es beispielsweise nicht den einen einzigen Lippenstift für Blondinen gibt. Denn blonde Personen können sowohl ein kühler als auch ein warmer Farbtyp sein. Achte bei der Wahl eines geeigneten Lippenstifts also sowohl auf deine Haarfarbe als auch darauf, welcher Typ du bist. Wir geben dir einen Überblick und erklären, welcher Lippenstift zu deiner Haut-, Haar- und Augenfarbe passt.

So bestimmst du deinen Hautton

Frühlingstyp: Der richtige Lippenstift für blonde Haare und blaue Augen

Helle Haut mit einem warmen Unterton, Augen in Nuancen von hellem Blau, Grün oder Hellbraun sowie goldblondes oder hellbraunes Haar – diese Merkmale zeichnen dich als Frühlingstyp aus. Das bedeutet, Lippenstift mit einem warmen Unterton steht dir. Zarte Töne in Nude-Farben, Rosé- und Peach passen also perfekt zu deinem Teint. Du magst es gerne auffällig? Dann setze deine Lippen mit intensiven Farben wie Koralle oder Pink in Szene. Auch roten Lippenstift kannst du als warmer Typ mit blonden Haaren tragen – wähle dann aber unbedingt eine Farbe ohne blauen Unterton. Tipp: Farben von Pink bis Lila haben meist einen blauen Unterton. Sie wirken kühl und harmonieren nicht mit dem warmen Ton deiner Haut. Greife also lieber zu einem warmen, dunkleren Rot.

Sommertyp: Der passende Lippenstift für helles Haar und einen kühlen Hautton

Du hast rosige Haut mit einem kühlen Unterton? Außerdem sind deine Augen blau und deine Haare blond bis hellbraun? Dann spricht alles dafür, dass du ein Sommertyp bist. Sommertypen matchen perfekt mit kühlen Farben. Transparenter Gloss mit einem Hauch von Farbe unterstreicht deinen kühlen Look. Für stärkere Akzente ist ein blaustichiges Rot der Lippenstift deiner Wahl. Greife zu kräftigen Beerentönen, wenn du dir ein besonders farbintensives Finish wünschst. Generell gilt: Kühle Lippenstiftfarben mit bläulich-violetten Nuancen eigenen sich für kühle Typen am besten.

Der Herbsttyp: Der beste Lippenstift für Brünette bis Rothaarige

Du fragst dich, welcher Lippenstift zu braunen oder roten Haaren passt? Bevor wir dir eine Antwort auf diese Frage geben können, wirf einen Blick auf deinen Hautton und beachte auch deine Augenfarbe: Hast du einen warmen Hautunterton mit bronzefarbenen Nuancen und grüne oder bräunliche Augen, bist du höchstwahrscheinlich ein Herbsttyp. Dann stehen dir vor allem warme Farben. Erdige Rottöne bis hin zu warmen Brauntönen von Nougat bis Karamell sind geeignete Lippenstiftfarben – denn sie harmonieren perfekt mit deinem Teint. Ist deine Haarfarbe eher Braun als Rot, steht dir beinahe jede Lippenstiftfarbe. Probier dich einfach aus und entdecke, was dir am besten gefällt.

Wintertyp: Lippenstift für Dunkelhaarige mit einem kühlen Hautunterton

Ein bläulicher Hautunterton, grüne, dunkelbraune oder auch blaue Augen sowie dunkles bis schwarzes Haar charakterisieren den Wintertyp. Er ist ein kühler Typ und harmoniert daher besonders mit kühlen Lippenstiftfarben. Blaustichiges Rot eignet sich als Lippenstiftfarbe genauso wie auffällige Beerentöne. Mit einem besonders dunklen Rot zauberst du bei einem hellen Teint hingegen einen aufregenden Schneewittchen-Look. Denn gerade der Wintertyp erstrahlt durch starke Kontraste. Also trau dich ruhig an aufregende Farben, die ruhig auch mal auffallen dürfen. Als Wintertyp wird dir genau das stehen!

Lippenstift und Lippenform: Was muss ich beachten?

Ganz gleich, ob schmale oder volle Lippen – es gibt den passenden Lippenstift für jede Lippenform. Wir verraten dir, welche Farben und Texturen deinen Lippen am meisten schmeicheln.

Lippenstift für schmale Lippen

Du möchtest schmale Lippen voller wirken lassen? Dann haben wir für deine Lippenstiftfarbe einen kleinen, aber wirksamen Tipp: Dunkle Farben verstärken den Kontrast zwischen deinem Mund und dem restlichen Gesicht – und deine Lippen wirken eher schmal. Wählst du helle Farben, wirken sie voller. Probier es mal aus!

Du wünschst dir einen zusätzlichen Volumen-Effekt? Dann haben wir einen richtigen Geheimtipp für dich: Lip Plumber. Das ist spezieller Lippenstift, der deine Lippen voller wirken lässt. Verwende ihn einfach anstelle eines herkömmlichen Lippenstiftes. Inhaltsstoffe wie Menthol, Chili oder Zimt regen die Durchblutung an und lassen deine Lippen direkt nach dem Auftragen praller und größer wirken. Auch Lipliner und Gloss sind geeignete Hilfsmittel, die deinen Lippen Volumen schenken. Trage den Lip Liner dafür möglichst am äußersten Rand deiner Lippen auf. Fülle den Rest mit Farbe und sorge mit einem durchsichtigen Gloss für einen aufpolsternden 3D-Effekt.

zum Lip Plumber

Lippenstift für volle Lippen

Du möchtest deine vollen Lippen betonen? Dann setze, nachdem du eine Farbe deiner Wahl aufgetragen hast, ein Finish mit einem leichten, durchsichtigen Gloss. Er schenkt deinen Lippen verführerischen Glanz und lässt sie noch ein wenig voller wirken.

Du wünschst dir einen dezenteren Look? Wähle dafür eine zarte Farbe, die zu deinem Typ passt. Ganz gleich, ob shiny oder matt – trage auf, was dir am besten gefällt.

zum Lipgloss

Lippenstift für Lippen mit wenig Kontur

Dein Lippenherz ist nur schwach ausgeprägt und du möchtest es ein bisschen mehr zum Vorschein bringen? Dann ist ein Konturenstift dein Retter in der Not. Ziehe deine Lippen mit dem Stift nach. So wirken sie direkt konturierter. Nimm dir dabei besonders beim Lippenherz Zeit und verstärke die Konturen ganz nach deinem Geschmack. So wirken deine Lippen im Handumdrehen voller und bekommen die Form, die du dir wünschst. Nach dem Konturieren malst du sie mit der passenden Farbe aus.

zum Lipliner

Finish & Haltbarkeit: Lipsticks von deckend bis sheer

Finish: Lieber matt oder glänzend?

Auch beim Finish bleiben dank einer schier endlosen Auswahl von Lippenstiften keine Wünsche offen. Hier ist die große Frage: Wünschst du dir ein mattes Ergebnis oder sollen deine Lippen glänzen? Generell kannst du dir für die Auswahl merken: Je matter das Produkt, desto farbintensiver ist das Endergebnis. Das liegt daran, dass matter Lippenstift sehr hoch pigmentiert und daher besonders deckend ist. Kleiner Tipp: Da matte Produkte meist keine pflegenden Formeln enthalten, können sie deine Lippen leicht austrocknen. Pflege sie also, bevor du matten Lippenstift aufträgst und nachdem du ihn wieder entfernt hast.

Du wünschst dir ein weniger deckendes Ergebnis? Dann sind Lippenstifte mit einem Satin Finish die richtige Wahl für dich. Sie sind semi-matt und tauchen deine Lippen in zarte Farbe. Semi-matte Produkte haben einen leichten Glanz – und sind somit eine gute Wahl, wenn du es nicht zu matt und nicht zu glänzend magst.

Für dich kann es gar nicht genug schimmern? Ein strahlendes Finish bieten dir glänzende Lippenstifte. Sie sind häufig mit schimmernden Partikeln versetzt, die das Licht reflektieren und deine Lippen in Szene setzen.

Haltbarkeit: Wie lange soll dein Lippenstift halten?

Wünschst du dir unaufdringlichen Lippenstift, der nicht stundenlang auf deinen Lippen haftet? Dann sind Lipgloss, Lipstick Balms und getönte Pflegestifte deine Wahl. Sie halten meist nur wenige Stunden. Ihr Vorteil: Langwieriges Abschminken bleibt dir erspart, denn die Farbe verschwindet nach einiger Zeit wie von selbst. Ist doch ein Rest zu sehen, entfernst du ihn einfach mit einem Abschminkpad. Ein weiterer Pluspunkt: Gerade, wenn du zu pflegenden Produkten greifst, versorgst du deine Lippen so wunderbar den ganzen Tag über mit Feuchtigkeit.

Du suchst starke Formeln, die dir ein langanhaltendes Ergebnis versprechen? Dann greife zu Liquid Lipsticks oder festen Lippenstiften in einer Long-lasting-Variante. Die Farbe legt sich wie ein Film auf deine Haut und hält dort über Stunden. Dabei gilt: Je hochwertiger das Produkt, desto länger ist in der Regel auch seine Haltbarkeit. Einige Produkte halten sogar einem ausgiebigen Dinner oder einem Kuss stand. Unser Tipp: Peele deine Lippen regelmäßig mit einem sanften Lippenpeeling . So entfernst du alte Hautschüppchen. Das macht deine Lippen samtweich und die Farben deiner Wahl bleiben besser haften.

Styling mit Lippenstift: Die passende Farbe für jeden Anlass

Außer die Tatsache, welcher Jahreszeittyp du bist, beeinflusst auch der Anlass die Wahl deiner perfekten Lippenstiftfarbe. Wir geben dir Tipps, wie du Lippenstift in dein Styling integrierst und welcher Look zu welchem Anlass passt.

  • Die perfekte Lippenstiftfarbe fürs Büro: Ob bei der Arbeit, in der Uni oder in der Schule – Understatement lautet die Devise. In diesen Kontexten greifst du am besten zu gedeckten und helleren Farben. Auch leichter Lipgloss oder Lipstick Balms eignen sich gut, denn sie sind dezent. Wähle feuchtigkeitsspendende Produkte für eine extra Portion Pflege.
  • Dein Lippenstift fürs erste Date: Wichtig ist in erster Linie, dass du dich mit der Wahl deines Lippenstiftes wohlfühlst. Greifst du sonst nie zum Lippenstift, solltest du zu diesem besonderen Anlass lieber keine Experimente wagen und eher dezente Varianten wählen. So musst du dir wenig Sorgen machen, ob dein Lippen-Make-up noch sitzt. Kleiner Tipp: Wenn du deine Augen betonst, wähle einen zurückhaltenden Lippenstift. Das Gesamtbild wirkt sonst schnell überladen. Zarte Rosétöne wirken beispielsweise frisch und bringen dein Gesicht zum Strahlen.
  • Der richtige Lippenstift zu deinem Party-Outfit: Für deinen Party-Look kannst du getrost zu Knallfarben greifen. Entscheidest du dich für ein Outfit in Schwarz oder Grün, ist ein dunkles Rot die geeignete Wahl für deine Lippenstiftfarbe. Die Kombination aus kleinem Schwarzen und roten Lippen wirkt sehr elegant – dieser Look eignet sich also besonders zu feierlichen Anlässen. Hüllst du dich in Nachtblau, harmonieren kräftige Koralle- oder Orangetöne wunderbar.
  • Dein geeigneter Lippenstift für den Alltag: Erlaubt ist natürlich alles, was dir gefällt – das gilt besonders für den Alltag. Die Jahreszeitentypen helfen dir dabei, eine geeignete Grundfarbe für dich zu finden. Je nach Outfit und Anlass passt du sie unkompliziert an. Wähle bei deinen Lippenstiften und Outfits Komplementärfarben, sie harmonieren am besten miteinander. Schwarze und grüne Kleidungsstücke passen demnach gut zu dunklen Rottönen. Ein gelbes Kleid kombinierst du wunderbar mit einem lilafarbenen Lippenstift. Generell gilt: Ist dein Outfit sehr auffällig, genügt es, wenn du deine Lippen in dezenten Nude- und Rosétönen betonst. Spiele mit Kontrasten: zu einem lässigen Outfit wirken auch Knallfarben aufregend. 

Von Lippenstift bis Augen-Make-up: Der passende Look für deinen Typ

Die Jahreszeitentypen zeigen dir an, welcher Lippenstift zu dir passt. Sie helfen dir aber auch bei der Wahl der geeigneten Lidschattenfarbe und deines restlichen Make-ups. Du willst einen kompletten Look, der ganz deinem persönlichen Typ entspricht? Wir zeigen dir, welche Farben am besten harmonieren. 

Mit den Jahreszeitentypen

Von Frühling bis Winter