Versandkostenfrei ab 24,95 €
2 Gratis–Proben
Gratis-Geschenkverpackung
3–5 Werktage Lieferzeit

Feingeistige Parfumkultur

Serge Lutens

Seit mehr als 20 Jahren entwickelt der Parfümeur Serge Lutens ikonische Unisex-Duftkreationen und schöpft dabei Inspiration aus seinen persönlichen Erinnerungen: Jedes Parfum erzählt eine einzigartige persönliche Geschichte und ist in seiner zeitlosen Duftkomposition, so vielschichtig und ausgefeilt wie auch das Andenken, das es inspiriert hat.

Die Collection Noire als Dufthörspiel

Féminité du bois

Ein süßer Zedernholzduft, inspiriert von den einzigartigen warmen Honignoten der Tischlereien in Marokko.



Jetzt entdecken

La fille de Berlin

La fille de Berlin erzählt von der Erinnerung an eine Stadt und Frau, die wie eine faszinierende Blume ist. Sie besitzt nicht nur farbenfrohe Blütenblätter, sondern auch teuflisch spitze Dornen.

Jetzt entdecken

Chergui

Ein berauschender, warmer Duft inspiriert vom Ostwind Chergui. Heiß und trocken weht er über die Wüste und fordert Tribut, doch gibt er dem Land auch Wertvolles zurück: Pflanzensäfte und Harze.

Jetzt entdecken

Ambre sultan

Ein einzigartiger, harziger Duft, inspiriert von einem Stück Amberharz, das Serge Lutens zufällig auf einem Basar in Marrakesch entdeckte.


Jetzt entdecken

Fleurs d'oranger

Der Duft der Orangenblüte, ein Duft als glückliche Erinnerung an die Ankunft von Serge Lutens in Marokko im Jahr 1968.



Jetzt entdecken

La dompteuse encagée

Ein sanfter Duft, der von Individualität und Selbstentfaltung erzählt. Zwei Dinge, die im Alltag oft verlorengehen. Aber die Hoffnung lebt weiter – in der Offenbarung einer Frangipani-Blüte.

Jetzt entdecken

Serge Lutens Parfum

()

Serge Lutens – Parfümerie par excellence

Geschichten von 1000 und einer Nacht, orientalische Abenteuer und sinnliche Essenzen – all das spiegeln die reinen und prächtigen Duftkreationen von Ausnahme- und Allroundkünstler Serge Lutens wider. Seit jeher wird er zum einen von der hohen Kunst der Haute Parfümerie und zum anderen von seinem Wohnsitz in Marrakesch inspiriert. Schon früh hatte der arabische Kulturraum mit all seinen traditionellen Bräuchen und Gerüchen großen Einfluss auf Serge Lutens und seine Düfte. Kein Wunder also, dass die unterschiedlichen Parfum-Kreationen zum Ausdruck seiner eigenen Persönlichkeit geworden sind. Kombiniert werden seltene Rohstoffe, erlesene und reine Ingredienzen sowie natürliche Essenzen, sodass sinnliche, zauberhafte Kreationen entstehen, die für Serge Lutens immer eine emotionale Note transportieren. Serge Lutens erlesene Duftkollektion können Sie bei Douglas kaufen. Schauen Sie in einem der vielen Stores in Deutschland vorbei, wie in Berlin, Frankfurt oder Hamburg. Oder sie bestellen Ihren persönlichen Duftfavoriten online, wo Sie sich von Bewertungen anderer inspirieren lassen.

Nischendüfte für Sie und Ihn

Sie wollen sich von der breiten Masse der Parfumtragenden abheben? Sie wollen duften wie kein anderer? Für unnachahmliche Individualität wählen Sie am besten einen Nischenduft. Serge Lutens’ Düfte werden nur in kleinen Produktionen hergestellt. Sie sind keine Massenware und werden somit nur selektiv vertrieben. In seinen Kompositionen spürt man die Leidenschaft, die er in jeden Flakon fließen lässt. Seine Flakondesigns sind schlicht gehalten, um die volle Aufmerksamkeit dem Duft zu widmen. Er macht sich außerdem frei von der Frage für wen der Duft gedacht ist. Alle Parfums sind alle Unisex Düfte kreiert. Sie können sowohl von Männern, als auch von Frauen getragen werden. Einen besonders großen Einfluss in sein Schaffen hat der Orient. Lutens war als Kind bereits von dem geheimnisvollen Arabien fasziniert. Heute lebt er in Marrakesch und vermittelt seine sinnlichen Eindrücke unter anderem durch seine Parfums.

Kompositionen, die die Welt verführen

Serge Lutens Düfte sind einzigartig und entspringen alle seiner unerschöpflichen Vorstellungskraft. Er entwickelt jeden Duft selbst und entwirft die dazugehörigen Flakons. Sie sind allesamt schlicht und mit einem edlen Verschlussknopf oder als Zerstäuber erhältlich. Das äußerst minimalistische Design spiegelt die außergewöhnliche Qualität der Düfte wider. Sein Eau de Parfum Chergui kombiniert würzige Komponenten von Muskatellersalbei mit süßen Tabak-Nuancen und warmem Sandelholz. Abgerundet wird der Duft mit weißem Honig und Wacholderbeere. Das L’Eau Serge Lutens ist ein Eau de Parfum mit einer sanft-blumigen Duftnote. Die Basisnote bilden Moschus und Muskatellersalbei. Zitrusfrüchte und Magnolie machen die Kopfnote aus. Luntes’ Kreationen stehen alle für sich und erzählen auf ihre Weise besondere Geschichten. Mit dem Duft Santal Majuscule nimmt der Parfümeur Sie mit zurück in seine Kindheit. Mit dem Zusammenspiel von Sandelholz, Kakao und türkischer Rose fängt er einen Moment aus seinen frühen Jahren ein. Das Eau de Parfum Ambre sultan hingegen ist geprägt von Lutens’ erster Reise nach Marrakesch. Die Idee zu dem Parfum kam ihm, als er zum ersten Mal Amber roch. In dieser Kreation vereinen sich die kräftigen Noten von Amber, Harz, Origanum und Engelwurz. Einen reinen transparenten Duft verspricht das Clair De Musc Eau de Toilette. Der klare Duft der Moschusblüte wird mit Bergamotte und Neroli veredelt. „Der Allmächtige“ oder auch „Teufelskraut“ genannt, findet sich in Serge Lutens’ Datura Noir wieder. Der Stechapfel bildet hier die Herznote des einzigartigen Duftes und wird von den Noten Bittermandel, Heliotrop und Tuberose ergänzt. Eine feminine Note versprüht das Féminité du bois. Wie der Name schon sagt, sind in diesem Parfum verschiedene Hölzer vereint. Sie bekommen durch Moschus, Vanille und die sanften Noten der Ylang-Ylang Blüte einen femininen Touch. Fleurs d’oranger hält ein prächtiges Bouquet für Sie bereit. Orangenblüten, weißer Jasmin, Tuberose und weiße Rose werden in diesem Duft von pflanzlichem Moschus abgerundet. Fühlen Sie sich eher zu leichten Düften hingezogen? L’Eau Froide von Serge Lutens erinnert an eine luftige Brise aus den weißen Blüten frischer Minze. Mit dem Eau de Parfum L’Orpheline eröffnet Lutens eine Komposition aus Weihrauch, Castoreum und Moschus. Dieser Duft ist das Resultat einer olfaktorischen Geschichte. Obwohl das Parfum La fille de Berlin einen femininen Namen trägt, kann dieser Duft sowohl von Ihm als auch von Ihr getragen werden. Moos, Honig und Patschuli formen die Basis des Parfums. Diese wird von einem Bouquet aus Rose, Geranie und Zitronengras abgerundet. Eine Ode an die Lilie hat Serge Lutens mit La vierge de fer kreiert. Durch die Noten von Birne und warmem Sandelholz wird diese Komposition ausbalanciert. Pudrig samt betört Laine de Verre. Ein Gefühl von Kaschmir umschmeichelt Sie, wenn Sie diesen moschusartigen, blumigen Duft tragen. Ein olfaktorisches Feuerwerk in warmen Sommern entfaltet Nuit de Cellophane. Chinesische Duftblüten wie Jasmin werden von spritzigen Noten der Mandarine veredelt. Eine einzigartige Aura der Pflanzenwelt umgibt Sie mit dem Duft des Vetiver Oriental. Dieses Eau de Parfum setzt auf den außergewöhnlichen Duft der Vetiver-Wurzel. Iris, Moschus und Benzoe vollenden diese erlesene Komposition. Vetiver findet sich auch in dem L’Eau de Paille wieder. In Verbindung mit Weihrauch und Getreide-Aromen entführt diese Kreation in die Kindheit Serge Lutens. Sie weckt Erinnerungen an eine frische Heuernte. In seinem Parfum La Religieuse spielt Lutens mit der Ambivalenz von Gut und Böse. Er vereint die weiße, reine Blüte der Jasmin mit Weihrauch und Zibet. So entsteht eine konträre und mystische Einheit. Das Parfum Un bois vanille widmet sich gänzlich der schwarzen Vanilleschote. Sandelholz, Süßholz und die cremigen Noten der Kokosmilch veredeln den einzigartigen Duft der Schote.