Versandkostenfrei ab 24,95 €
2 Gratis-Proben
Gratis-Geschenkverpackung
1-3 Werktage Lieferzeit
Beauty CardFilialenAKTIONEN

Haarpflege Männer

(70)
Marke
Produktart
Eigenschaft
Haartyp
Produktmerkmal
Für Wen
Highlights
Preis
Sortieren nach:
*****Die Teilnahme erfolgt durch den Kauf mit einem Warenwert von mindestens 59 € mit der Douglas Beauty Card auf douglas.de oder in der Douglas-App im Zeitraum vom 01. bis 31.08.2021 und der Eingabe des Codes PURE im Warenkorb. Durch den Klick auf dem Banner gelangst du zu den Teilnahmebedingungen.

Wirksame Haar- und Bartpflegeprodukte für den Mann

Bärte sind in. Umso wichtiger ist die richtige Bartpflege. Neben dem Vollbart erleben auch der Dreitagebart und der Oberlippenbart ein Revival: Der moderne Mann trägt gern Haare im Gesicht. Ein von einem Vollbart umrahmtes Männergesicht strahlt Stärke und Sanftheit zugleich aus. Ein Bart verleiht seinem Träger die stolze Erscheinung ausgelebter Männlichkeit.

Und auch in puncto Frisur genießen die Herren heute mehr Freiheit denn je. Alles ist möglich, vom adretten Kurzhaarschnitt über eine Sixties-Tolle oder den mittellangen Surferboy-Style bis hin zu einer wallenden Mähne. Der moderne Mann trägt auf dem Kopf, was ihm gefällt, fernab von Dogmen und Konformität. Unabhängig vom persönlichen Stil ist nur ein gepflegtes Äußeres wichtig. Mit den Bart- und Haarpflegeprodukten von Douglas liegen Sie genau richtig.

Haarkuren und Haarspülungen für Männer

Langes, volles und glänzendes Haar bedarf der richtigen Pflege. Im Handel sind speziell auf die Ansprüche von Männern abgestimmte Haarkuren und Haarspülungen erhältlich. Auch bei Douglas finden Sie in der Haarpflegekategorie eine große Auswahl. Sie sind auf der Suche nach einem wirkungsvollen Haarserum für den Mann? Bei männlichen Kunden beliebt sind beispielsweise spezifische Haarseren gegen Haarausfall.

Bartpflege-Must-haves

Dass ein Bart, je üppiger er ist, umso mehr spezieller Bartpflegemittel bedarf, liegt auf der Hand. Zur Grundausrüstung für die Bartpflege gehören Pflegemittel, die für eine größere Geschmeidigkeit sorgen. Dazu zählen Bartöl, Bartcreme und Bartwachs. Die optimale Ergänzung sind Produkte aus der Kategorie Rasurzubehör sowie spezielle Bartkämme oder -scheren. Douglas bietet Männern ein großes Sortiment an Bartpflegeprodukten, ob in der Filiale oder online. Das Angebot reicht von Qualitäts-Bartpflege-Artikeln aus Deutschland bis zu biologischen Pflegeprodukten internationaler Top-Marken.

Bartpflege-Sets als ideale Geschenkidee

Vatertag, Weihnachten oder ein Geburtstag steht an? Das passende Geschenk für Vater, Ehemann, Freund oder Bruder zu finden, fällt manchmal schwer. Hier kommen praktische Bartpflege-Sets ins Spiel. Ein Bartpflege-Geschenkset besteht oftmals aus einem Bartöl und/oder einem Bartwachs sowie aus weiteren, perfekt aufeinander abgestimmten Pflege- und Zubehörartikeln.

Bartpflege in Probegrößen eignet sich perfekt für einen selbstgebastelten Adventskalender. Der Beschenkte probiert an mehreren Tagen unterschiedliche Düfte und Inhaltsstoffe aus. So findet er mit Sicherheit sein neues Lieblingsprodukt oder kürt eine präferierte Marke. Nun wissen die Schenkenden genau Bescheid, welches größere Geschenk an Heiligabend idealerweise unter dem Weihnachtsbaum liegt.

Bartpflege gezielt online shoppen

Sie wissen genau, welche Kriterien Ihr Wunschprodukt zu erfüllen hat? Dann machen Sie es mit der praktischen Filterfunktion im Douglas-Onlineshop schnell ausfindig! Im Handumdrehen bekommen Sie genau solche Bartpflegemittel angezeigt, die Ihren Vorstellungen entsprechen, beispielsweise nur biologische Inhaltsstoffe aufweisen. Anschließend bestellen Sie die Haarpflegeprodukte bei Douglas direkt online und lassen sie sich bequem nach Hause liefern.

Für beste Bartpflege: Öle für die Vollbartpflege und Naturkosmetik für Männer

Mit unseren wertvollen Tipps zur Bartpflege tappen Sie beim Bartöl-Kauf nicht länger im Dunkeln, sondern greifen zukünftig gleich zum passenden Produkt. Was Sie alles zur perfekten Haar- und Bartpflege benötigen und welche Bartpflegeprodukte derzeit auf dem Markt überzeugen, erfahren Sie hier.

Tipps und Tricks für die richtige Bartpflege

Die richtige Bartpflege bedarf jeder Menge Übung. Unsere kleine Bartpflege-Anleitung zeigt die wichtigsten Schritte auf:

  • Waschen Sie Ihren Bart täglich.
  • Rasieren: Bartträger nutzen die Rasur zum Konturieren. Eine akkurate Kontur macht das Gesicht markant, verleiht ihm Aussagekraft.
  • Trimmen: Mit einem Trimmer sorgen Sie für einen gleichmäßigen Look. Besonders bei schnellem Bartwuchs greifen Sie am besten bereits am ersten oder zweiten Tag nach der Rasur zum Trimmer. Stellen Sie ihn auf die kleinste Stufe ein. Trimmen Sie auch den Vollbart regelmäßig, um ihm stets eine adrette Form zu geben.
  • Schneiden: Mit speziellen Bartscheren aus dem Rasur- und Zubehörsortiment innerhalb der Herrenpflege stutzen Sie den Oberlippenbart zurecht. Mit der Übung kommt die Sicherheit. Schon bald geht jedem eine gerade Linienführung ganz leicht von der Hand.
  • Kämmen: Vollbarträger kämmen ihre Gesichtsbehaarung regelmäßig. Das bändigt störrische Barthaare und kaschiert möglicherweise vorhandene Löcher im Bart.
  • Pflegen: Zur optimalen Bartpflege tragen Sie Bartöl oder Bartpflegecreme auf. Sie machen das Barthaar geschmeidig und den Bart weich. Sie lindern zudem den Juckreiz in der Phase des Wachstums.

Vom Bartpflege-Öl bis zur Pomade: Finden Sie das passende Pflegemittel!

Für viele Männer beginnt der Tag mit dem allmorgendlichen Ritual der Rasur und der Bartpflege. Wie schnell ein Bart wächst, unterscheidet sich von Mann zu Mann. Im Schnitt wachsen Barthaare zwischen 0,35 und 0,7 Millimeter täglich. Beim beliebten Dreitagebart gilt übrigens eine Haarlänge zwischen 0,4 und 5,0 Millimetern als besonders attraktiv. Mit ein paar Tropfen eines hochwertigen Bartpflege-Öls bekommen Sie auch einen solch kurzen Bart angenehm weich. Douglas bietet Ihnen verschiedene Arten von hochwertigen Bartpflegeprodukten, darunter:

  • Bartpflege-Öl
  • Bartpflegecreme
  • Bartpflegewachs
  • Bartpflegepomade
  • Bartpflegegel

Viele Kunden bevorzugen hochwertiges Bartöl. Mit einer Pipette tragen Sie das Bartöl unkompliziert direkt auf die Barthaare auf. Alternativ verteilen Sie wenige Tropfen des Bartöls zunächst in der Hand und massieren es anschließend in den Bart und die darunter liegende Gesichtshaut ein.

Eine Alternative für die tägliche Bartpflege sind mitunter native Öle aus dem Küchenregal: Wer Kokosöl oder Olivenöl zur Bartpflege nutzt, macht die Barthaare geschmeidig und versorgt zudem die Haut mit wohltuenden Essenzen. Reiben Sie einige Tropfen in die Hände und tragen Sie das Öl anschließend auf.

Bartpflege in der Naturkosmetik: vegan und „bio“

Für die Pflege Ihres Barts setzen Sie nur die allerbesten Produkte ein? Im Naturkosmetikregal und der entsprechenden Onlinerubrik bei Douglas finden Sie Bio-Bartpflege sowie vegane Bartpflegeprodukte. Darunter sind viele hochwertige Produkte ohne künstliche Weichmacher, die Ihren Bart schön geschmeidig machen, etwa native Bartöle. Bei veganer Kosmetik verlassen Sie sich zudem darauf, dass keinerlei tierische Inhaltsstoffe enthalten sind und das Produkt tierversuchsfrei entwickelt wurde.

Mit der richtigen Bartpflege einen weichen Bart erhalten

Hochwertige, natürliche Öle verhelfen Ihnen zu einem angenehm weichen Bart. Das reduziert den Juckreiz und macht piksende Küsse zu einem Ding der Vergangenheit. Sogar die Stoppeln eines frisch getrimmten Barts fühlen sich nach einer Ölmassage wunderbar samtig an. Ab einer gewissen Länge werden Barthaare zwar von allein bereits weicher. Doch selbst einen wallenden Bart macht ein gutes Bartöl herrlich geschmeidig, was man ihm auch ansieht. Obendrein spenden viele der Bartpflegeprodukte einen männlich-herben oder sportlich-frischen Duft.

Vor allem im Winter: Barthaare pflegen gegen Jucken und trockene Haut

Beginnen die Bartstoppeln nach der Rasur langsam wieder zu sprießen, führt dies oftmals zu Juckreiz. Für Linderung sorgen hier feuchtigkeitsspendende Pflegemittel, die trockener Haut vorbeugen. In der Wachstumsphase massieren Sie am besten regelmäßig ein Bartöl oder eine Bartcreme ein. Besonders im Winter lohnt sich eine solche Bartpflege, da die trockene Luft die Barthaare andernfalls oftmals rau und spröde macht.

Vollbartpflege leicht gemacht

Im Gegensatz zur Bartpflege bei einem kurzen Bart erfordert die Pflege eines Vollbarts oftmals weniger Aufmerksamkeit. Dennoch sollte sie nicht zu kurz kommen, damit ein gepflegtes Auftreten sichergestellt ist. Zur Bartpflege gehört es zunächst, den Vollbart täglich zu waschen und anschließend mit speziellen Produkten für die Vollbartpflege zu behandeln. Native Öle machen die Barthaare geschmeidig und halten die Bartpracht im Zaum. Kämmen Sie Ihren Vollbart zudem regelmäßig. Verliert der Vollbart an Form, stutzen Sie die Haare mit einem Trimmer oder einer Schere auf gleiche Länge und rasieren Sie die Konturen.

Egal ob beim Dreitagebart oder Vollbart – die Bartpflege verdient Ihre Aufmerksamkeit. Erfahren Sie im Folgenden, welche Hilfsmittel sich dafür anbieten.

Bürste, Kamm und Rasierer: Dieses Bartpflegezubehör ist unerlässlich

Bürste und Kamm gehören ohnehin zur Grundausstattung für die Bartpflege. Darüber hinaus finden Sie heute auf dem Markt moderne Tools, mit denen die Bartpflege zum unkomplizierten Vergnügen wird. So gehört zur Bartpflege das regelmäßige Trimmen, Schneiden und Kämmen. Letzteres ist besonders bei einem Vollbart ein empfehlenswerter Routineschritt. Wer einen Dreitagebart trägt, für den gehört auch die regelmäßige Rasur zum Standardprogramm.

Am gepflegtesten wirkt Ihr Dreitagebart, Vollbart oder Oberlippenbart, wenn Sie ihn regelmäßig in Form bringen. Dabei kommt eine ganze Reihe an Zubehörprodukten infrage. Viele andere Herren nehmen mehrmals wöchentlich Rasierschaum, Rasierpinsel und Rasierer in die Hand. Vollbartträger nutzen dagegen umso häufiger Trimmer sowie Kamm oder Bürste.

Nahrungsergänzungsmittel und Kuren, die Haaren, Haut und Nägeln guttun

Der Bart wächst nicht so schnell wie erwartet und die Geheimratsecken dehnen sich immer weiter aus? Nicht immer liegt die Ursache für Haarausfall, sprödes Haar oder langsamen Bartwuchs in den Genen. Oftmals spielen Mangelerscheinungen eine wichtige Rolle bei spärlichem Haarwuchs. Doch es ist möglich, einen gesunden Wuchs zu unterstützen. Zum Beispiel mit speziellen Nahrungsergänzungsmitteln oder natürlichen Hilfsmitteln, die das Haar stärken und kräftigen.

Natur pur: Hochwertige Naturhaarpflege für den Mann

Um ihrem Haar nur die beste Pflege zukommen zu lassen, greifen viele Männer zu natürlichen Pflegeprodukten. Diese sind als solche kenntlich gemacht und oftmals in Bio-Qualität erhältlich. Auch die Herren profitieren von einer immer größer werdenden Auswahl an Naturkosmetik. Zusätzlich möglich sind Haarkuren mit Hausmitteln wie Olivenöl, Bier oder Honig.

Honig und Teebaumöl: Haarpflege für volles, gesundes Männerhaar

Spezielle Haarshampoos und Haarspülungen für volles Haar sind auch vielen Herren unentbehrlich. Regelmäßige Haarkuren unterstützen das Wachstum zusätzlich und kräftigen die Haarwurzeln sowie die Haarstruktur. Zusätzlich zu den erstklassigen Produkten im Douglas-Onlineshop bieten sich auch manche Hausmittel zur Probe an. Honig etwa spendet der Kopfhaut wohltuende Feuchtigkeit und wirkt positiv auf die Haarwurzeln. Das Mehr an Feuchtigkeit stimuliert das Haarwachstum auf natürliche Weise.

  • Anwendungstipp: Vermengen Sie zwei Esslöffel Honig mit zwei Esslöffeln Öl (zum Beispiel einem Esslöfel Pfefferminzöl und einem Esslöffel nativem Kokosöl) zu einer Haarmaske. Geben Sie das Gemisch auf die trockenen oder nassen Haare und lassen Sie es einige Zeit einwirken. Anschließend waschen Sie die Maske am besten mit verdünntem Apfelessig aus. Zum Schluss spülen Sie Ihre Haare wie gewohnt mit Conditioner.

Auch Teebaumöl gilt als der Haargesundheit förderlich. Das ätherische Öl wird aus den Blättern und Zweigspitzen des gleichnamigen australischen Baums gewonnen. Schon lange ist es auch in Europa für seine antiseptische und antibakterielle Wirkung bekannt und beliebt. Teebaumöl wirkt aktivierend auf die Kopfhaut, bekämpft Schuppen und lindert den damit verbundenen Juckreiz. Zudem verhindert Teebaumöl fettiges Haar von der Wurzel an.

  • Anwendungstipp: Für die richtige Anwendung verdünnen Sie wenige Tropfen Teebaumöl mit Wasser und massieren die Tinktur in die Kopfhaut ein. Waschen Sie sie nach einigen Minuten Einwirkzeit gründlich mit einem möglichst milden Shampoo aus. Da Teebaumöl die Haut mitunter austrocknet, mischen Sie es am besten mit einem feuchtigkeitsspendenden Shampoo. Nehmen Sie die Prozedur außerdem nicht zu oft in Folge vor.

Exklusive Haarpflegeprodukte für Herren kaufen

Wer sich nicht allein auf die Kraft der Natur verlässt, findet im Douglas-Sortiment viele professionelle Haarkuren. Elegante Designs, hochwirksame Formeln und überzeugende Duftkompositionen kommen hier zusammen.

Ob schlaffördernd oder belebend, aus biologisch abbaubaren oder aus besonders wirkungsvollen Inhaltsstoffen bestehende Produkte: Exklusive Haarpflege finden Sie im Douglas-Onlineshop ebenso wie in den Douglas-Filialen. Gerne beraten Sie unsere Mitarbeiter vor Ort oder am Telefon bei der Kaufentscheidung.

Nahrungsergänzungsmittel für gesunde Haare, Haut und Nägel

Sprödes, graues Haar, Haarausfall oder träger Bartwuchs? Neben gelegentlichen Haarkuren und Spezialshampoos wirken solchen Phänomenen auch spezifische Nahrungsergänzungsmittel entgegen. Oftmals nämlich steckt eine Mangelerscheinung dahinter. Auch Haut und Nägel sind oftmals betroffen, wenn bestimmte Vitamine oder Mineralstoffe dem Körper fehlen.

Gezielte Nahrungsergänzung für die Haare und Nägel

Schwarzkümmelöl gilt als eines der besten Nahrungsergänzungsmittel für gesunde Haare. Es weist eine reichhaltige Zusammensetzung aus gesunden Vitaminen und Mineralien auf. Vor allem das darin enthaltene Biotin und Beta-Carotin sorgen für geschmeidige und gesunde Haare. Beide stärken das Haar, indem sie die Erneuerung der Haarzellen fördern. Die Folsäure im Schwarzkümmelöl beschleunigt das Haarwachstum, während Selen, Zink und Magnesium die Haarstruktur fühlbar verbessern.

Biotin, Zink und Kupfer wirken Haarausfall ebenso entgegen wie frühzeitigem Ergrauen. Wenn jemand in jungen Jahren graue Haare bekommt, besteht oftmals ein Zusammenhang zu einem Mangel an den Vitaminen H und B7. Neben Vitamin H und Vitamin-B-Komplex gilt auch Melanin als Nahrungsergänzungsmittel gegen graue Haare. Weitere Nahrungsergänzungsmittel, die dazu führen sollen, dass Haare schneller wachsen, sind Hefe und Kieselerde.

Douglas bietet Ihnen auch praktische kombinierte Präparate, etwa Nahrungsergänzungsmittel für Haare und Nägel. Darunter sind Klassiker wie Mineralien-Präparate. Magnesium-Calcium-Kapseln etwa lassen den Teint erstrahlen, die Nägel erstarken und die Haare kraftvoll glänzen.

Nahrungsergänzungsmittel für die Kopfhaut

Nicht nur äußerlich angewandt wirken reichhaltige und hochwertige Öle positiv auf die Haut, die Haupthaar oder Bart trägt. So finden Sie auch spezielle Kapseln, die unter anderem Avocado-Öl enthalten. Nachtkerzenölkapseln versorgen trockene Kopfhaut aus dem Körper heraus mit ungesättigten Fettsäuren. Welches das beste Nahrungsergänzungsmittel für Ihre haartragende Haut, Ihre Haare oder Ihre Nägel ist, hängt vom jeweiligen Mangel ab. Dieser lässt sich beispielsweise mit einem großen Blutbild feststellen.

Verwöhnen Sie Bart und Haar mit hochwertigen Pflegeprodukten von Douglas

Beginnen Sie noch heute mit der richtigen Bart- und Haarpflege! Durchstöbern Sie das sorgfältig ausgewählte Sortiment an Bartpflegeprodukten im Douglas-Onlineshop. Oder statten Sie einer Douglas-Filiale einen Besuch ab und lassen Sie sich von den angebotenen Produkten überzeugen. Gerne geben Ihnen unsere Mitarbeiter vor Ort Tipps rund um die richtige Pflege von Bart und Haupthaar. Sie helfen Ihnen dabei, die Pflegeprodukte zu finden, die Ihren Ansprüchen am besten gerecht werden und am besten Ihren Typ unterstreichen. Auf diese Weise zeigen Sie sich jederzeit von Ihrer attraktivsten Seite, ob mit Lockenmähne oder mit Strähnen, die in lässigen Wellen fallen.

Ob Sie sich für ein Haarpflege- beziehungsweise Bartpflege-Set entscheiden oder zunächst mit der Probe eines Shampoos oder Bartöls Vorlieb nehmen, liegt dabei ganz bei Ihnen. Das gilt auch für spezielle Haarkuren oder Nahrungsergänzungsprodukte, die sich positiv auf Haare, Haut und Nägel auswirken.