Versandkostenfrei ab 24,95 €
2 Gratis-Proben
Gratis-Geschenkverpackung
3-5 Werktage Lieferzeit
Beauty CardFilialenAKTIONEN

PoêmePoême
Eau de Parfum

30 ml
58,99 €
48,49 €
161,63 € / 100 ml
, inkl. MwSt.
50 ml
78,99 €
53,49 €
106,98 € / 100 ml
, inkl. MwSt.
100 ml
112,00 €
79,49 €
79,49 € / 100 ml
, inkl. MwSt.
Preisvorteil
Auf LagerVersandkostenfrei
Art-Nr.698258
Geschenk fürWeihnachten, Nikolaus
Wenn ein Parfüm zur Liebeserklärung wird, dann ist es Poême von LancÔme. Wie Poesie öffnet das Parfüm den Blick für eine andere Realität. Wie die Worte eines Gedichtes ergänzen sich die Duftnoten zu einer ewig währenden Liebeserklärung. Im Herzen begegnen sich zwei seltene Blumen: Blauer Mohn des Himalaja kontrastiert mit dem sinnlich-betörenden Duft der Datura. Die floralen Aromen von Mimosen, Narzissen, Freesien und Rosen sowie Vanilleblüten runden den Duft ab.
30 ml


Vielen Dank an unsere Douglas Beauty Tester*innen, die nach Erhalt eines kostenlosen Original-Produktes eine aussagekräftige Bewertung schreiben. Mein Douglas Kund*innen können Beauty Points für ihre unabhängige Bewertung erhalten.


Deine Vorteile

  • Schnelle Lieferung 3-5 Werktage Lieferzeit
  • Versandkostenfrei ab 24,95 €
  • 2 Gratis Proben deiner Wahl¹
  • Gratis Verpackung & individuelle Grußkarte¹
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
1 Nicht möglich bei Bestellungen mit Douglas Partnerprodukten

Lancôme Poême: ein Damenduft voller Poesie

Lancôme Poême ist ein lang anhaltender Damenduft, dessen kontrastreiches Blütenbouquet in eine andere Welt entführt. Die Duftnoten vereinen sich wie die Verse eines poetischen Liebesgedichts zu einem fulminanten Gesamtarrangement – und das bereits seit über 20 Jahren, denn der blumig-süße Duft kam im Jahr 1995 auf den Markt und überzeugt nach wie vor mit einer langen Haltbarkeit und einer überdurchschnittlichen Sillage. Es handelt sich um einen Duft, der seinem Namen gerecht wird: mit Poême von Lancôme holen Sie sich wahrlich ein Gedicht der Duftnuancen nach Hause.

Duftende Blüten: überschwänglich und zugleich betörend

  • Kopfnote: Lychee-Blüten, blauer Himalaya-Mohn
  • Herznote: Mimose, Orangenblüte, Jasmin
  • Basisnote: Weißer Stechapfel, Wüstenblume, Vanille

Lancôme Poême ist ein Duft von klassischer Intensität mit einer blumig-orientalischen Note. Weiße und gelbe Blumen erschaffen eine wohlriechende Blütenkaskade. Der betörend sinnliche Duft der geheimnisvollen Wüstenblume Datura in Verbindung mit dem des weißen Stechapfels, vereint sich mit dem überschwänglichen und zugleich kühlen Aroma des blauen Mohns aus den luftigen Höhen des Himalaja zu einer in dieser Art selten kreierten Kopfnote. In diesem Sinne ist Lancôme Poême ein Meisterwerk der Gegensätze. Florale Essenzen frischer Rosen, Freesien, Narzissen, Mimosen und zart schmeichelnder Vanilleblüten runden den Duft ab. Es entsteht ein imposantes Duftfeuerwerk von sonnigen und frostigen, ruhigen und agilen, schattigen und hellen Nuancen.

Ein Duft für alle Lebenslagen

Weich, sinnlich und romantisch umschmeichelt der blumige Duft seine Trägerin und erinnert sie jeden Tag aufs Neue an ihre weibliche, verführerische Seite. Die blumigen Akkorde wecken Emotionen von einem Barfußspaziergang durch eine bunt blühende Sommerwiese. Lancôme Poême besitzt eine sehr positive Ausstrahlung, die heiter stimmt und die Freude am Leben zum Ausdruck bringt. Dementsprechend gut gelaunt sind die Frauen, die sich mit diesem herrlich blumigen Duft schmücken. Lancôme Poême passt hervorragend in die warme Jahreszeit, in den Frühling und in den Sommer. Im Herbst und im Winter bringt die Duftkomposition mit ihrer Wärme und Sinnlichkeit selbst die kältesten Herzen zum Schmelzen. Lancôme Poême entfaltet, je nachdem wie intensiv Sie den Duft auftragen, ein sehr angenehmes, dezentes oder auch intensiveres Aroma, das sowohl im Beruf als auch in der Freizeit immer für gute Laune sorgt.

Eine Hymne an jede Frau

Die opulente Aromazusammensetzung huldigt jeder Frau, denn Lancôme Poême ist ein sehr femininer und verführerischer Duft und zugleich eine Liebeserklärung an alles Sinnliche und Schöne auf dieser Welt. Das Parfum ist mit seinen feinen Aromen duftender Blüten im wahrsten Sinne des Wortes ein Gedicht.

Der Flakon – so gegensätzlich wie sein Inhalt

Von spannenden Gegensätzen geprägt ist auch der Flakon von Lancôme Poême. Die femininen, feinen Kurven bilden einen interessanten Kontrast zu den perfekten, sauberen Linien, die sich zu einem leuchtenden Prisma vereinen. Das Design ist anmutig wie sein Inhalt und von einer asymmetrischen, trapezähnlichen Form. Die gelbgoldene Flüssigkeit strahlt förmlich durch das Glas, um optisch perfekt mit dem goldenen Verschluss, der wie ein breites T geformt ist, zu harmonieren. Große, schwarze Buchstaben in der Flakonmitte geben den Namen des Produkts wieder. Die Flasche mit der auffallenden geometrischen Ausgestaltung wird in einer gelben, mit goldenen Elementen verzierten Umverpackung geliefert.

Kunst und Poesie verkörpert von Juliette Binoche

Nachdem Poême 1995 den Parfümeriemarkt eroberte, warb Lancôme mit Fotos und Spots für seine neue Kreation. An den Werbekampagnen wirkte Juliette Binoche, die unteranderem durch die Filme „Chocolat“ und „Der englische Patient“ international bekannt ist. Der Werbespot erscheint wie eine Sequenz aus einem echten Kinofilm. Er handelt davon, wie eine Frau auf ihrem Bett im Schlafzimmer sitzt und gerade ein Lied komponiert. Von einem geheimnisvollen Duft inspiriert, tauft sie ihr neues Stück „Poême“. Von der Poesie beflügelt, beginnt sie zu singen und dabei den Text mit der Melodie harmonisch zu verbinden. Das Vorhaben gelingt und sie bringt ihr Werk zur Vollendung. Am Schluss des Films erscheint der Flakon von Lancôme Poême in einem warmen, strahlenden Licht. Der Spot beschreibt den poetischen und künstlerisch inspirierenden, aber auch lebendigen und temperamentvollen Charakter des Duftes auf eine treffende Weise.
In einem anderen Werbefilm befindet sich die Schauspielerin am Meer. Sie wirkt nachdenklich. Nach einer Liebeserklärung blüht sie förmlich auf und strahlt glücklich im Sonnenschein. Auch hier zeigt die Schauspielerin, dass sie mit ihrem künstlerischen Talent und ihrer sinnlichen und warmen Ausstrahlung perfekt mit dem von ihr beworbenen Produkt harmoniert.

Ein Blütenzauber von Jacques Cavallier-Belletrud

Hinter Lancôme Poême steckt ein weltbekannter Starparfümeur mit legendärem Ruf: Jacques Cavallier-Belletrud aus Frankreich. Er war es, der die Nuancen von Blauem Himalaya-Mohn mit der Wüstenblume Datura zu einer berauschenden Symbiose verband und sie die zarte Umarmung warm-schmeichelnder Vanille spüren ließ. Er brachte aufregende Kontraste in sein Bouquet und füllte den Duft mit Leben und Sinnlichkeit. Er schuf einen sehr poetischen Duft, der wie eine Liebeserklärung wirkt.
Sein Talent für außergewöhnliche Duftkombinationen wurde Jacques Cavallier-Belletrud praktisch in die Wiege gelegt. Geboren und aufgewachsen in der berühmten Parfumstadt Grasse blickt er auf eine lange Familientradition zurück. Schon sein Großvater und nach ihm sein Vater widmeten ihr Leben der Parfumkunst. Vorerst studierte Jacques Cavallier-Belletrud an der Universität von Nizza Spanisch und Englisch, ehe er für verschiedene Parfümerien arbeitete. Er schuf im Lauf seines Lebens zahlreiche beliebte und exquisite Düfte für die unterschiedlichsten Marken und Auftraggeber aus dem Showgeschäft. Jacques Cavallier-Belletrud wurde im Jahr 2004 mit dem "Prix International du Parfum" ausgezeichnet.

Die Produktvielfalt der Marke Lancôme

Lancôme Poême befindet sich in Gesellschaft zahlreicher weiterer Düfte und ergänzender Produkte, die das Sortiment der renommierten Marke bereichern. Ein sehr bekannter Duft von Lancôme, der schon als Klassiker zu bezeichnen ist, ist zum Beispiel Trésor. Umgeben von einem juwelenartig gestalteten Gefäß weckt der Duft die Neugierde. Wie Poême besitzt auch Trésor eine blumig-orientalische Note mit einer Symphonie aus Blumen. Pudrige, sinnliche und holzige Nuancen bilden einen abwechslungsreichen Reigen. Passend zu Lancôme Trésor gibt es auch ein Duftset mit einem Duschgel und einer Körperlotion.
Mit Lancôme La Nuit Trésor ist zudem ein holzig-moosiges Eau de Parfum speziell für sinnliche Nächte mit einem aphrodisierenden Gourmand-Duft auf dem Markt erhältlich. Wenn Sie gerne Neues ausprobieren, empfiehlt sich der orientalisch-blumige Duft von Lancôme La vie est belle. Auf anregenden Patschuli-Essenzen basierend, setzt sich die Kopfnote aus saftiger Brombeere und Birne zusammen. Die Herznote bilden die feinen Aromen von Sambac Jasmin-Absolu, Orangenblüte und Pallida de Florence-Iris.