Versandkostenfrei ab 34,95 €
2 Gratis-Proben³
1–3 Werktage Lieferzeit

Eau de Parfum

35 ml
1.885,43 € / 1 l

inkl. MwSt.
UVP83,00 €
65,99 €
Online verfügbar
50 ml
1.820,00 € / 1 l

inkl. MwSt.
UVP114,00 €
91,00 €
Online verfügbar
80 ml
1.337,50 € / 1 l

inkl. MwSt.
UVP139,00 €
107,00 €
Preisvorteil
Online verfügbar
125 ml
1.480,72 € / 1 l

inkl. MwSt.
185,09 €
Online verfügbar
Online auf LagerVersandkosten
  • fernab von Konventionen komponiert
  • auf Basis zweier starker Kontraste
  • weißer floraler Akkord trifft dunkle, rauchige Noten
  • unerwartet, schockierend, hoch verführerisch
mikroplastik-frei
silikonfrei
palmöl-frei
Art-Nr.039550
Duftrichtungblumig, holzig
KopfnoteOrange, Jasmin, Bergamotte, Ingwer, Birne
HerznoteTuberose, Orangenblüte, Jasmin
BasisnotePatchouli, Vetiver, Vanille, Ambroxan
Ich bin eine NachfüllungNein
SeasonFrühling
Produktauszeichnungmikroplastik-frei, silikonfrei, palmöl-frei, paraffinfrei, parabenfrei, sulfatfrei, komedogen-frei, vegan, glutenfrei, acetonfrei, für sensible Haut geeignet, phthalaten-frei, ohne Nussspuren, laktosefrei, amoniakfrei
ProdukttypSpray
AnwendungsbereichHals, Haare, Körper, Dekolleté
GeschenksetNein

Givenchy L’Interdit Eau de Parfum: der Reiz des Verbotenen

Mit L’Interdit verführt Givenchy dazu, einen Schritt jenseits des Konventionellen, abseits des Bekannten zu wagen und sich der grenzenlosen Freiheit hinzugeben, verboten geglaubte Empfindungen zuzulassen. Die Meister-Parfümeure Dominique Ropion, Anne Flipo und Fanny Bal vereinten in diesem aufregenden Eau de Parfum zwei starke Kontraste: Ein weißer floraler Akkord aus Orangenblüten, Arabischem Jasmin und Tuberose trifft auf dunkle, rauchige Nuancen von Patschuli, Vetiver und Ambroxan – unerwartet, schockierend, hoch verführerisch und unglaublich intensiv.

35 ml


Schockierend verführerisch

Eine gewagte Duftkomposition

Die Eleganz eines weißen Blütentrios trifft auf intensiv dunkle und holzige Akkorde. Eine fast verboten verführerische und intensive Duftkomposition, die dem Duft eine süchtig machende Anziehungskraft verleiht. Orangenblüten, kräftiger arabischer Jasmin und Tuberose kontrastieren mit Patschuli, Vetiver und Ambroxan. Eine furchtlose Duftikone, kreiert von den Meisterparfümeur*innen Dominique Ropion, Anne Filipo und Fanny Bal. Der schockierende Chic.

Aufregend & modern

Der L'Interdit Look

Das perfekte Couture-Accessoire zum Duft. Mit strahlender Intensität leuchtet Le Rouge Interdit in kräftigen Couture-Farben. Ein Lippenstift, der mit seiner seidigen Textur den Lippen ein semi-mattes Finish verleiht. Angereichert mit einzigartigem Seidenpuder- und Jambu-Blüten-Extrakt, werden die Lippen sanft geglättet. Als letzter Schliff für einen verführerischen Look umhüllt er die Lippen in einem sinnlichen Matt. In einem einfachen Handgriff ist der ikonische Lippenstift nachfüllbar.

Drei verboten reizvolle Düfte

Die Welt von L’Interdit

L'Interdit überschreitet alle Grenzen und lädt dazu ein, sich über Konventionen hinwegzusetzen. Ob als Eau de Parfum, als Eau de Toilette oder als Eau de Parfum Rouge: Die ungewöhnlichen Düfte sind harmonisch und furchtlos zugleich. 

Zeitlose und elegante Düfte

Eine Schleife aus einem zartem Seidentuch, versiegelt mit dem ikonischen 4G-Logo, verbirgt den Duft, während das „X“ seinen verbotenen Charakter symbolisiert. Der zeitlose Flakon ist eine Hommage an den Originalduft aus dem Jahr 1957.

1 / 4
L'Interdit Eau de Parfum Rouge

Sinnlich und glühend - ein blumig-holzig-würziger Duft. Ein floraler Akkord aus Orangenblüte und Tuberose wird von Blutorange, Ingwer und Gewürzen angesteckt. Rauchiger Vetiver, Patschuli und zartes Sandelholz bilden die feurige Basis.

2 / 4
L'Interdit Eau de Toilette

Luftig und fesselnd - ein blumig-holzig-moschusartiger Duft, der süchtig macht. Florale Brillianz aus Orangenblüten, Jasmin und Tuberose trifft auf holzige Sinnlichkeit aus Vetiver und Patschuli. Ein betörender Duft, der mit Spannung prickelt.

3 / 4
L'Interdit Eau de Parfum

Ikonisch und furchtlos - ein blumig-holziger, eleganter Duft. Ein weißes Blumenbouquet aus Jasminblüte, Tuberose und Orangenblüte trifft auf einen dunklen, holzigen Akkord aus Patschuli, Vetiver und Ambroxan. Eine absolute Duftikone.

4 / 4