Versandkostenfrei ab 24,95 €
2 Gratis-Proben
Gratis-Geschenkverpackung
2-4 Werktage Lieferzeit
Beauty CardFilialenAKTIONEN

Lidschatten

(829)
Marke
Produktart
Eigenschaft
Produktmerkmal
Farbe
Finish
Deckkraft
Effekt
Highlights
Preis
Sortieren nach:
**Bei deiner Bestellung auf douglas.de ab einem Einkaufswert von 59 € kannst du 3 der angezeigten Geschenke auswählen und erhältst diese gratis zu deinem Einkauf dazu. Die Bestellung darf nicht allein aus Produkten mit der Kennzeichnung „Douglas Partner“ bestehen. Adventskalender sind ebenfalls ausgenommen von der Aktion. Nur solange der Vorrat reicht und nur ein Geschenk pro Kund*in. Geschenke können nach Code-Eingabe im Warenkorb ausgewählt werden.
***Bei deiner Bestellung in der Douglas-App ab einem Einkaufswert von 59 € kannst du 4 der angezeigten Geschenke auswählen und erhältst diese gratis zu deinem Einkauf dazu. Die Bestellung darf nicht allein aus Produkten mit der Kennzeichnung „Douglas Partner“ bestehen. Adventskalender sind ebenfalls ausgenommen von der Aktion. Nur solange der Vorrat reicht und nur ein Geschenk pro Kund*in. Geschenke können nach Code-Eingabe im Warenkorb ausgewählt werden.

Lidschatten und Lidschatten-Paletten kaufen im DOUGALS Online-Shop - Von nude bis knallig

Lidschatten bei DOUGLAS: Ob dezenter Tageslook oder dramatische Smokey-Eyes: Durch die Wahl des richtigen Lidschattens können Sie Ihre Augen noch mehr zum Strahlen bringen und Ihren Look um das gewisse Extra ergänzen. Die Welt der Lidschatten ist bunt und bietet Ihnen darüber hinaus die Wahl zwischen verschiedenen Texturen und Formen. Bei Douglas kaufen Sie die passenden Lidschatten oder eine bunte Lidschatten-Palette für Ihr individuelles Augen-Make-up.

Welcher Lidschatten passt zu mir?

Welcher Lidschatten an wem wie wirkt, lässt sich nicht pauschal sagen. Je nach dem individuellen Zusammenspiel von Augenfarbe, Haarfarbe und Hautton können verschiedene Farben an Ihnen besonders harmonisch wirken oder für intensive Kontraste sorgen.

Der „Frühlingstyp“: Ob goldblonde oder hellbraune Haare, grüne oder honigfarbene Augen: Ist Ihr natürlicher Look insgesamt von hellen, warmen Farben geprägt, sollten Sie bei Ihrem Lidschatten mit dunklen Farbtönen eher vorsichtig sein, damit diese nicht zu dominant wirken. Während Blautöne an Ihnen besonders intensiv strahlen, unterstreichen zarte Apricot-, Beige- oder Goldtöne dezent Ihren Typ.

Der „Sommertyp“: Ihre hellen Haare und Augen sowie Ihr Hautton wirken zart und eher kühl? Dann schmeicheln Ihnen meist auch Lidschatten mit einem blauen Unterton. Dazu zählen zum Beispiel Beerentöne, Mauve, Flieder, Rosa und Bordeaux. Aus der Palette der Metallictöne ergänzt Silber Ihren Typ besonders harmonisch.

Der „Herbsttyp“: Wenn Sie zum Beispiel rote oder kastanienbraune Haare haben, sind Sie farblich meist eher ein warmer Typ, dessen Look durch kräftigere Kontraste geprägt ist. Dies können Sie durch erdige Farbtöne toll betonen. Highlights setzen Sie zum Beispiel mit rotstichigen Metallictönen wie Kupfer.

Der „Wintertyp“: Ihr eher kühler Look lebt durch intensive Kontraste, zum Beispiel durch Ihre auffallend dunklen oder sehr hellen Haare? Dann wirken die meisten Farben an Ihnen klar und kräftig. Sie können sowohl zu schwarzen als auch zu knalligen Lidschatten greifen – denn die Extreme stehen Ihnen wie keiner anderen.

Wie trage ich Lidschatten am besten auf?

  1. Damit sich der Lidschatten schön gleichmäßig auf dem Lid verteilen lässt, reinigen Sie dieses zunächst, indem Sie mit einem Kosmetiktuch sanft darüberwischen.

  2. Um kleine Unebenheiten auszugleichen, tragen Sie dann eine Grundierung auf. Dazu können Sie einfach Puder verwenden. Noch intensiver und haltbarer wird der Look durch eine Eyeshadow-Base bzw. einen Primer.

  3. Auftragen: Tragen Sie den Lidschatten Ihrer Wahl dann mit dem Finger oder einem Lidschattenpinsel auf das Lid auf und verblenden Sie die Farbe sanft mit dem Pinsel, bis alle Übergänge fließend aussehen.

  4. Um zu verhindern, dass sich der Lidschatten in der Lidfalte absetzt, gibt es spezielle Fixingsprays, die Sie abschließend auftragen können.

So verblenden Sie mehrere Lidschatten miteinander

Eine beliebte Methode, zwei verschiedene Lidschatten-Töne miteinander zu kombinieren, wird auch als „Banane“ bezeichnet:

  • den helleren Ton auf das bewegliche Lid auftragen
  • den dunkleren Ton entlang der Lidfalte in halbrunder Form verblenden

Mit etwas Übung können Sie aber auch aus drei oder vier verschiedenen Farbtönen einen harmonischen Look kreieren. Dabei können Sie sowohl Kontrastfarben als auch unterschiedliche Nuancen einer Farbe einsetzen. Bei Douglas finden Sie kleine oder große Lidschatten-Paletten mit wunderbar aufeinander abgestimmten Farben. Sie laden förmlich dazu ein, die Töne miteinander zu kombinieren und farbenfrohe Looks zu zaubern.

Dazu können Sie folgende Tipps beachten:

  • Grundsätzlich gilt: innen hell, außen dunkel. Auf dem beweglichen Lid starten Sie dementsprechend mit einem helleren Ton aus der Eyeshadow-Palette. Dunklere Nuancen setzen Sie in die Lidfalte und in den Außenwinkel des Lids, sodass durch die Linie des Wimpernkranzes und der Lidfalte ein „V“ entsteht.
  • Um dem Look eine geheimnisvolle Tiefe zu verleihen, umrahmen Sie Ihr Auge entlang des Wimpernkranzes. Je dunkler der Ton und je breiter die Linie, desto intensiver die Wirkung der „Smokey Eyes“. Verwenden Sie dazu am besten einen flachen, abgeschrägten Pinsel.
  • Kleine Highlights öffnen den Blick und lassen die Augen größer und freundlicher wirken. Platzieren Sie dafür den hellsten Lidschatten-Ton der Palette im Augeninnenwinkel und unter dem Brauenbogen.
  • Achten Sie beim Schminken stets darauf, dass Sie die Übergänge sanft verblenden. Sonst wirkt das Augen-Make-up zu hart und streng. Wenn Sie etwas korrigieren möchten, tunken Sie einfach ein Wattestäbchen in Augen-Make-up-Entferner. Damit gleichen Sie kleinere Patzer schnell aus.

Lidschatten online kaufen bei DOUGLAS - Unsere Lidschatten-Tipps!

  • Einen Puder-Eyeshadow können Sie für eine intensivere Farbe und besseren Halt auch in einen cremigen Lidschatten verwandeln. Mischen Sie dazu auf Ihrem Handrücken etwas Eyeshadow-Primer oder Cremelidschatten in einem Nudeton mit der Puderfarbe Ihrer Wahl.
  • Sie möchten mit Ihrem Lidschatten kleine Fältchen kaschieren? Dann verwenden Sie vorzugsweise matte Farben. Auch auf allzu dunkle Töne sollten Sie bei Ihrem Augen-Make-up dann eher verzichten.
  • Sie mögen es bunt, trauen sich aber nicht, gleich Ihr komplettes Lid in alle Farben des Regenbogens zu tauchen? Knallfarben und Glitzer sind auch als Lidstrich ein Hingucker. Feuchten Sie dazu einfach einen Eyeliner-Pinsel an und nehmen Sie damit Ihre Lieblingsfarbe auf. Wie mit einem herkömmlichen Gel-Eyeliner tragen Sie die Farbe nun entlang Ihres oberen Wimpernkranzes auf.