Versandkostenfrei ab 24,95 €
2 Gratis-Proben
Gratis-Geschenkverpackung
1-3 Werktage Lieferzeit
Beauty CardFilialenAKTIONEN
80 ml
83,00 €
64,49 €
80,61 € / 100 ml
, inkl. MwSt.
Auf LagerVersandkostenfrei
mikroplastik-frei
silikonfrei
palmöl-frei
Art-Nr.646966
Duftrichtungorientalisch, holzig
KopfnoteRosmarin, Bergamotte, Orange
HerznoteVetiver, Agarholz
BasisnoteMoschus, Ambra
Produktauszeichnungmikroplastik-frei, silikonfrei, palmöl-frei, paraffinfrei, parabenfrei, konservierungsstoff-frei, sulfatfrei, ohne ölige Inhaltsstoffe, komedogen-frei, vegan, glutenfrei, acetonfrei, laktosefrei, für sensible Haut geeignet, ohne Nussspuren, amoniakfrei, phthalaten-frei
Geschenk fürWeihnachten, Nikolaus

Voller Magie & Hingabe

M7 ist ein leidenschaftlicher und beeindruckend sinnlicher Duft von Yves Saint Laurent, der voller Magie und Hingabe steckt und eine nahezu magnetische Anziehungskraft versprüht. Das orientalisch frische Eau de Toilette ist Teil der YSL-Klassiker: einer Kollektion, in der jede Komposition als Spielfigur fungiert im Spiel der Verführung zwischen Mann und Frau. M7 eröffnet mit der Frische von Bergamotte, der leichten Würze von Rosmarin und prickelnder Orange, im Herzen vereint sich kostbares Agarholz mit markantem Vetiver. Intensiver Moschus und Ambra bilden das Finale der unverwechselbaren Duftikone, die genauso gefährlich wie begehrenswert und durch und durch männlich ist.
 

80 ml


Vielen Dank an unsere Douglas Beauty Tester*innen, die nach Erhalt eines Produktes in Originalgröße eine aussagekräftige Bewertung schreiben. Mein Douglas-Kund*innen können Beauty Points für ihre unabhängige Bewertung erhalten.


Deine Vorteile

  • Schnelle Lieferung 1-3 Werktage Lieferzeit
  • Versandkostenfrei ab 24,95 €
  • 2 Gratis Proben deiner Wahl¹
  • Gratis Verpackung & individuelle Grußkarte¹
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
1 Nicht möglich bei Bestellungen mit Douglas Partnerprodukten

Yves Saint Laurent M7 - Dominanz und Provokation in reinster Form

Gespannt schauen Parfumfans auf der ganzen Welt darauf, wenn ein neuer Duft auf den Markt gebracht wird. Bei M7 von Yves Saint Laurent war das Aufsehen besonders groß, weil dieser Duft unter der Führung des genialen Modedesigners Tom Ford entstanden ist. Dieser ist nicht nur für seine eleganten und zeitlosen Schnitte bekannt, sondern auch für Parfumkreationen, die in jeglicher Hinsicht aus der breiten Masse hervorstechen. M7 ist das perfekte Beispiel für einen dieser besonderen Tom Ford-Düfte. In Zusammenarbeit mit den Parfumeuren Jacques Cavallier-Belletrud und Alberto Morillas ist somit ein Parfum entstanden, der schon vor der großen Oud-Zeit völlig neue Wege beschritten hat. Wie so oft haben Tom Ford und sein Team die Zeichen der Zeit richtig gedeutet und den ersten großen Oud-Duft auf den Markt gebracht, der den Markt für Herrenparfums in jeglicher Hinsicht revolutionierte. Möglich war die Herstellung dieses Parfums auch durch die besondere Kombination aus echtem Oud und einer modernen synthetischen Variante, die für eine gleichmäßige Wirkung und eine ausgewogene Balance sorgt. Natürlich wird M7 in einem edlen Flakon präsentiert, der in seiner Gestaltung an die edlen Kollektionen Tom Fords und des Hauses Yves Saint Laurent erinnert. M7 ist der warme und holzige Duft für den modernen Mann - eine Kreation, die in Sachen Prägnanz und stilsicheres Auftreten kaum überboten werden kann.

Nur die besten Ingredienzen für einen außergewöhnlichen Herrenduft

  • Kopfnote: Bergamotte, Mandarine, Orange, mineralische Noten
  • Herznote: Rosmarin, Oud, Patchouli
  • Basisnote: Vetiver, Amber, Moschus, Labdanum, Myrrhe

Bei der Kreation von M7 von Yves Saint Laurent wollte man neue Wege beschreiten und dennoch zutiefst männliche Eigenschaften wie Stärke, ein sicheres Auftreten oder sogar Dominanz in den Vordergrund stellen. Als M7 in den Markt eingeführt wurde, nämlich im Jahr 2011, war die Verwendung von Oud noch etwas Seltenes. Keinesfalls kann man M7 als reinen Oud-Duft bezeichnen, vielmehr ist es den Parfumeuren gelungen, um diese starke Note einen zutiefst modernen Duft aufzubauen. Oud ist ein besonders seltenes und hochpreisiges Räucherholz, das nur in geringen Mengen vorhanden ist. Sein Duft fühlt sich warm und maskulin an und bildet bei M7 von Yves Saint Laurent einen klar erkennbaren Mittelpunkt. Für Frische sorgt bei dem Herrenparfum die Verwendung der spritzigen Bergamotte in Verbindung mit Mandarine und Orange in der Kopfnote. Diesen Duftnoten wurde auf geniale Art und Weise Amber, Moschus und auch die hochwertige Myrrhe zur Seite gestellt. Damit wirkt der Duft sowohl frisch, aber auch sehr prägnant und stark. Sowohl seine Sillage als auch seine Haltbarkeit sind weit über dem Durchschnitt. Dieser Duft will entdeckt werden und gibt durch die wunderbar komponierte Sinfonie an verschiedenen Düften ein rundes Bild ab, das jedem Mann eine zutiefst männliche und elegante Aura verleiht. M7 ist ein Duft, der noch heute seiner Zeit voraus ist.

Sein Auftritt ist stark und impulsiv - genau wie sein Duft

Es ist verständlich, dass man als Mann als stark, beschützend und voller Selbstvertrauen wahrgenommen wird. Wahrscheinlich gibt es auf dem Markt kein Parfum, das mehr für derartige Eigenschaften steht als M7 von Yves Saint Laurent. Dieser Duft steht für die wahre Stärke, für moderne Männlichkeiten, die nicht auf altbackene Klischees angewiesen wird. Der Träger von M7 steht mit beiden Beinen im Leben, er strebt nach Erfolg und hütet sich nicht vor harter Arbeit. Trotz seiner modernen Ansichten will er sich das zutiefst Männliche bewahren. Er wird als starker Leader wahrgenommen, dem man auch in schwierigen Phasen vertrauen kann. Mit seinem Parfum unterstreicht er auf die bestmögliche Art und Weise seinen Charakter. Er geht seine gesamten Projekte mit Herzblut an und verschließt sich nicht vor neuen Ideen oder großen Herausforderungen. Genau wie sein Duft ist der Träger von M7 von Yves Saint Laurent gleichermaßen geradlinig, aber auch mysteriös. Die orientalischen Noten in dem Herrenduft symbolisieren seine Weltoffenheit und seine große Lust nach neuen Abenteuern.

M7 - dieser Duft beschreitet neue Wege und läutet ein neues Zeitalter ein

Innerhalb der haute Parfumerie gibt es viele bekannte Duftnoten, die immer wieder neu interpretiert werden wollen. Das gelingt manchmal sehr gut, kann aber im Laufe der Zeit auch langweilig werden. Tom Ford hat mit seinem Team für den Duft M7 einen neuen Weg gewählt. Neue Komponenten sollten komponiert werden, um einen völlig neuartigen Herrenduft zu kreieren, der aber sofort als ein solcher erkannt werden soll. Das ist mit M7 in Perfektion gelungen. Schon vor der Zeit der Oud-Düfte, die sehr intensiv auf die Räucherholz-Note setzen, hat er diese warme Komponente in seinen Herrenduft mit eingebaut. Damit hat M7 ein neues Zeitalter unter den Herrendüften eingeläutet. M7 von Yves Saint Laurent steht für den modernen Mann, der intensiv auf sein Äußeres achtet und der seinen Auftritt bewusst nutzt, um seine großen und hochgesteckten Ziele zu erreichen. M7 steht für Wärme und Geborgenheit gleichermaßen wie für Weltoffenheit und die Lust, Neues entdecken zu wollen. Dieser Herrenduft ist der Inbegriff einer modernen und starken Männlichkeit.

Der elegante Flakon von Yves Saint Laurents M7

Es gibt Düfte, die wollen mehr durch ausgefallene Flakons beeindrucken als durch neuartige Duftkomponenten. M7 gehört mit seiner ganzen Stärke sicher nicht zu dieser Fraktion. Von daher fällt die Gestaltung des gläsernen Flakons eher schlicht aus. Der Duft mit seiner intensiven Farbe wird klar in den Vordergrund gestellt. Durch den angewandten Purismus spiegeln sich im Flakon auch die einzigartigen Kreationen von Tom Ford für das Haus Yves Saint Laurent wider. Auch diese zeichnen sich durch eine unvergleichliche Zeitlosigkeit und Eleganz aus.

Für einen Alltag voller wohlriechender Momente - die einzigartigen Produkte von Yves Saint Laurent

Es ist leicht verständlich, sich in einen der genialen Düfte aus dem Haus Yves Saint Laurent zu verlieben. Natürlich ist es dann auch legitim, dass man sich auch unter der Dusche nach den duftenden Noten sehnt, die schon zu etwas wie einem Markenzeichen für einen selbst geworden sind. Yves Saint Laurent erfüllt diese Wünsche natürlich gerne, so können Sie zum Beispiel nach der Rasur Ihre Haut mit dem Tonique Après Rasage After Shave vor Irritationen bewahren und intensiv pflegen. Unter der Dusche kommen Sie mit dem La Nuit De L’Homme Hair & Body Wash in den vollen Genuss einer der genialen Duftkreationen aus dem Haus Yves Saint Laurent. Gönnen Sie Ihrem Körper die Pflege, die er verdient hat.

Provokant und intensiv - eine Werbekampagne, so stark wie der Duft

M7 ist ein Duft, der bewusst ein wenig provozieren will. Wer den Designer Tom Ford, der sich bei diesem Duft mitverantwortlich zeigte, kennt, der weiß, dass dieser gerne bei seinen Werbekampagnen auf die Provokation als probates Mittel setzt. Für M7 wollte man einen Teil der Firmengeschichte von Yves Saint Laurent neu interpretieren. Ende der 1960er Jahre ging das Bild des nackten Yves Saint Laurent um die Welt. Auch bei M7 wurde so auf die komplette Nackheit gesetzt. Als Model hat man sich für einen Kickboxer entschieden. Dieser war die perfekte Wahl, um das "moderne Maskuline" korrekt in Szene zu setzen.

Wer neue Wege gehen will, der muss auf die Profis setzen.

Um einen Duft wie M7 zu kreieren, braucht es viel Wissen und Erfahrung. Von daher hat man sich bei Yves Saint Laurent dazu entschieden, auf die beiden Parfumeur-Legenden Jacques Cavallier-Belletrud und Alberto Morillas zu setzen. Jaques Cavallier wurde in Grasse geboren, der Welthauptstadt der Düfte und seine Familie ist schon seit dem 15. Jahrhundert in der Haute Parfumerie beschäftigt. Bei seinen Kreationen setzt er vor allem auf natürliche Duftstoffe. Alberto Morillas wurde in Spanien geboren und bezeichnet sich als Autodidakt. In seiner langen und großen Karriere kreierte er einige der berühmtesten Parfums unserer Zeit.