Versandkostenfrei ab 24,95 €
2 Gratis-Proben
Gratis-Geschenkverpackung
1-3 Werktage Lieferzeit
Beauty CardFilialenAKTIONEN
Eau de Parfum
35 ml
69,99 €
54,99 €
157,11 € / 100 ml
, inkl. MwSt.
50 ml
100,00 €
77,99 €
155,98 € / 100 ml
, inkl. MwSt.
100 ml
140,00 €
104,00 €
104,00 € / 100 ml
, inkl. MwSt.
Preisvorteil
Auf LagerVersandkostenfrei
mikroplastik-frei
silikonfrei
palmöl-frei
Art-Nr.936325
Duftrichtungorientalisch, blumig
KopfnoteGewürze, Bienenwabe
HerznoteYlang-Ylang, Tuberose, Iris
BasisnoteVetiver, Vanille
Produktauszeichnungmikroplastik-frei, silikonfrei, palmöl-frei, paraffinfrei, parabenfrei, sulfatfrei, alkoholfrei, ohne ölige Inhaltsstoffe, komedogen-frei, vegan, glutenfrei, acetonfrei, laktosefrei, für sensible Haut geeignet, ohne Nussspuren, amoniakfrei, phthalaten-frei, Clean Beauty
Wer La Femme Prada trägt, geht auf eine sinnliche Reise durch Orte, Erinnerungen und die Zeit. Kostbare Ingredienzen sind Teil eines unmissverständlichen Bekenntnisses, eines betörenden Duftes, der Tradition mit Exotik vereint. Als olfaktorische Chimära öffnet La Femme Prada die Tore zu neuen Emotionen. Abseits der gewöhnlicheren Pfade der Duftwelt führt die sinnliche Fährte entlang des Schattens der Frangipani. Diese sonnige Note, übersinnlich blumig, erinnert an den feuchten Tau dieser exotischen Blüte. Vermengt mit Ylang-Ylang, wird die Würze durch Bienenwachs, Vanille und Tuberose gemildert. Vetiver rundet die Kreation ab und führt sie zu ihrem Kern zurück.
35 ml


Vielen Dank an unsere Douglas-Produkttester*innen, die nach Erhalt eines Produktes in Originalgröße eine aussagekräftige Bewertung schreiben. Beauty-Card-Kund*innen können Beauty Points für ihre unabhängige Bewertung erhalten.

Prada la Femme, EdP: eine sinnliche Duftkomposition

Prada la Femme ist ein herrlich femininer Damenduft, der aus einer Fülle von unerwarteten Duftkompositionen besteht. Die Grundausrichtung des Parfums ist frisch und blumig. Bereits nach kurzer Zeit entfalten sich auf der Haut die kostbaren Ingredienzen, die zu einem unerwarteten Dufterlebnis aus Tradition mit Exotik führen. Der betörende Duft befreit Emotionen und führt durch eine spannende Reise durch kostbare Erinnerungen, die immer wieder zum Träumen einladen. Die Trägerin des Eau de Parfums geht ihre eigenen Wege und lässt sich durch bestehende Grenzen in der Welt nicht beschränken. Der Duft Prada la Femme überzeugt die mitten im Leben stehende Frau, die es dennoch liebt von ihren Träumen hin und wieder davongetragen zu werden.

Die Duftnoten des Prada la Femme

  • Die Kopfnote: Frangipani, Vanille
  • Die Basisnote: Vetiver, Tuberose-Absolue
  • Die Herznote: Ylang-Ylang, Bienenwachs

Es handelt sich bei La Femme von Prada um eine spannende Duftkombination, welche die Tore zu alten und auch neuen Emotionen eröffnet. Die duftige Kopfnote wird durch Frangipani und Vanille gebildet. Diese Duftkombination erinnert an einen übersinnlich blumigen Geruch, wie der des feuchten Taus in einer wunderschönen exotischen Blüte. Bienenwachs und Ylang-Ylang kreieren die unverwechselbare Herznote der Duftkomposition, die eine feurige Würze des Geruchs nachhaltig abmildert. Die Basisnote erschafft unterstützend durch Vetiver und Tuberose-Absolue eine wohlige Abrundung des Dufts sowie eine Rückführung zum feinfühlig und vor allem blumigen Kern.
La Femme von Prada ist die weibliche Version des klassischen Männerdufts von Prada L‘Homme. Die berühmte Parfümeurin Daniela Andrier entwickelte den Duft aus einer Vielzahl erlesener Duftkomponenten. Im Jahre 2016 wurde das Produkt als Eau de Parfum sowie einer Reihe von weiteren Körperpflegeprodukten am Markt eingeführt.

Edle Leichtigkeit mit exotischem Flair

Der grundlegende Geruch von La Femme ist frisch und spritzig. Das Parfum orientiert sich an einer gewissen Leichtigkeit, die zum Träumen einlädt, jedoch vergangene Erfahrungen und Erlebnisse in das Duftempfinden integriert. Die träumerische Leichtigkeit ist besonders für Trägerinnen geeignet, die den täglichen Ambitionen und Herausforderungen des Alltags einen Schuss mädchenhafte Raffinesse verleihen möchten. Trägerinnen von la Femme, die die gewisse Kombination aus elitärem Charme im Business und einem femininen Flirtcharakter mögen, werden diesen Duft lieben. Frauen, die diesen Duft präferieren, wissen genau ihre weiblichen Vorzüge und ihren immerwährenden mädchenhaften Charme einzusetzen, um in der so rüden Alltagswelt im Gedächtnis zu bleiben.

Der Flakon La Femme von Prada: das traditionelle Design und schillernde Duftexplosionen

Prada brachte im Jahre 2016 sowohl L´Homme sowie La Femme auf den Markt. Grundsätzlich erstrahlt der Flakon in einem schillernden Gold. Die Grundform entspricht dem Buchstaben „D“. Nach obenhin verläuft der Flakon schmaler. Auf der Vorderseite befindet sich das Firmenlogo PRADA, das in formschönen Lettern erscheint. In kleineren Buchstaben erstrahlt der Schriftzug MILANO. Beide Linienführungen werden in einer dreidimensionalen Optik dargestellt. Die Rückseite des Flakons ist bauchig und es befindet sich dort eine weiße Verkleidung aus edlem Saffianoleder, auf dem ebenso das Logo eingestanzt wurde. In Summe verleiht genau diese Aufmachung dem Design einen sehr eigenwilligen Touch sowie einen ungewöhnlichen Look und erinnert an die Ursprünge der Nobelmarke. Ein besonderes Feature bildet die Innenseite des weißen Leders, denn sie ist dem Inneren des Flakons zugewandt und erschafft einen goldenen Schimmer, der durch das Glas hindurch erzeugt wird. Die Flüssigkeit wirkt durch diese Konstruktion ganz besonders edel und geheimnisvoll und hebt sich von anderen Alternativprodukten deutlich ab. Der Schraubverschluss ist zylindrisch aufgebaut und der satte Goldton, der von dem Schraubverschluss ausgeht, unterstreicht den edlen Charme des Flakons.

Eine Kampagne gegen Rollenklischees

Im Rahmen der Duftserie wurden sowohl der Duft L‘Homme sowie der Duft La Femme in einem Spot miteinander beworben. Bei der Darstellung des Männer- und des Damendufts wich das Konzept von üblichen Darbietungsformen ab. Normalerweise visualisiert zumeist eine Frau einen Damenduft und ein Mann einen Herrenduft. In der Kampagne wurden jedoch jeweils zwei Frauen und zwei Männer eingesetzt. Jedes Geschlechterpaar symbolisiert hierbei den Duft des anderen. Es wird ein Dialog vermeintlicher Gegensätze abgehandelt. Das Unternehmen hat eine Vision: Düfte sollen einen Unisexcharakter haben, vollkommen losgelöst von geschlechtsspezifischen Ambitionen und Rollenaufteilungen. Es soll keine weitere Klassifizierung in einen speziellen Herrenduft und einen speziellen Damenduft mehr geben. Dieser Ansatz bildet eine moderne Annahme der Geschlechtergleichstellung und räumt mit altmodischen Klischees auf.

Daniela Andrier – die Parfümeurin hinter Prada La Femme.

Die berühmte Parfümeurin Daniela Andrier kreierte den Duft La Femme von Prada. Andrier ist im Heidelberg geboren und startete bereits frühzeitig mit dem Experimentieren an verschiedenen Duftkomponenten. Schon als Kind kombinierte sie die unterschiedlichen Parfums ihrer Mutter miteinander, um eine perfekte Duftabstimmung sicherzustellen. Perfektion war bereits damals eine ihrer höchsten Maximen. Mit nur 15 Jahren begann Andrier ein Studium der Philosophie in Paris nachdem sie mit ihrer Familie nach Frankreich zog. Als sie die Profession des Parfümeurs entdeckte, wusste sie jedoch, dass dies ihre einzige Leidenschaft sein würde. Da sie gute Beziehungen zur Parfümerieschule in Gasse hatte, erfolgte ihre Aufnahme sogar ohne Vorkenntnisse in Chemie. In der Parfümerieschule wurde ihre Nase nachhaltig geschult sowie ihre analytischen Fähigkeiten ausgebaut. Nach dem erfolgreichen Abschluss konnte sie nun Ihrer Leidenschaft frönen. Andrier lebt nach eigenen Aussagen in ihrer ganz eigenen Welt von Gerüchen. Das Erfolgsgeheimnis ihrer Parfums liegt in ihrem Herzen und der dazugehörigen Passion. Nur so kann sie den Trägern von La Femme eine einzigartige Duftreise bieten, die zu einer Symbiose aus Erinnerungen, Leichtigkeit und exotischem Verlangen führt.

Prada La Famme: eine effektive Pflegeserie

Das Angebot von Prada wird durch eine Reihe von weiteren Pflegekomponenten ergänzt. Die cremige Seife schützt die zarte weibliche Haut und parfümiert sie dezent.
Frauen wünschen sich eine zarte, weiche und gut gepflegte Haut. Das La Femme Duschgel reinigt sanft und sorgt Tag für Tag für angenehme Frische. Die Feuchtigkeitsregulierung der Haut wird durch die Bodylotion optimal abgestimmt.

Prada: eine umwerfende Marke

Die Gründung von Prada erfolgte im Jahre 1913 durch Mario und Martino Prada. Zunächst wurden hochwertige Lederwaren angeboten. Die heutige Nobelmarke lancierte erst mit dem Eintritt von Miuccia Prada zu einem weltweit bekannten Luxuslabel. 1985 gelang in der Modewelt der Durchbruch mit schlichten und modernen Schnitten. Seit diesem Zeitpunkt etablierte sich das Unternehmen und wagte sich zudem in die Welt der Düfte. Die Marke ist seitdem ein Sinnbild für Stil, Eleganz und Design.