2 Gratis-Proben     Versandkostenfrei ab 24,95€     Gratis-Geschenkverpackung    2–5 Werktage Lieferzeit
Beauty CardFilialenAKTIONEN

Eau de Parfum

30 ml
1.699,67 € / 1 l
inkl. MwSt.
UVP62,50 €
50,99 €
Online verfügbar
50 ml
1.519,80 € / 1 l
inkl. MwSt.
UVP94,49 €
75,99 €
Preisvorteil
Online verfügbar
Auf LagerVersandkostenfrei
mikroplastik-frei
silikonfrei
palmöl-frei
Art-Nr.016420
Duftrichtungblumig
KopfnotePfirsich, Rose, Nelke, Rosenholz, Neroli, Bergamotte
HerznoteJasmin, Gardenie, Rose, Myrte, Ylang-Ylang, Orchidee, Iriswurzel, Veilchen, Rosmarin
BasisnoteMoschus, Eichenmoos, Zeder, Gewürze, Benzoin, Iris, Sandelholz, Vetiver, Amber
Ich bin nachfüllbarNein
Ich bin eine NachfüllungNein
Produktauszeichnungmikroplastik-frei, silikonfrei, palmöl-frei, paraffinfrei, parabenfrei, sulfatfrei, ohne ölige Inhaltsstoffe, komedogen-frei, vegan, glutenfrei, acetonfrei, laktosefrei, für sensible Haut geeignet, ohne Nussspuren, amoniakfrei, phthalaten-frei
ProdukttypSpray
Geschenk fürGeburtstag
Schon seit 1948 verführt L’Air du Temps die Frauen mit seiner Feminität, seiner Originalität und seinem Bekenntnis zu Frieden, Reinheit und Freiheit. Heute ist es auf der ganzen Welt ein legendärer Klassiker, eine Referenz für ganze Generationen von Frauen, die von seinem berühmten Flakon mit den Tauben und seiner einzigartigen Duftspur erobert wurden.
30 ml
.




Deine Vorteile

  • Schnelle Lieferung 2–5 Werktage Lieferzeit
  • Versandkostenfrei ab 24,95 €
  • 2 Gratis Proben deiner Wahl¹
  • Gratis Verpackung & individuelle Grußkarte²
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung

L’Air du Temps, EdP – ein Duft auf der Höhe der Zeit

L’Air du Temps ist ein Damenduft von Nina Ricci aus dem Jahr 1948. Das Parfum hat sich zu einem echten Klassiker entwickelt und gehört zu den meist verkauften Düften der Welt. Bei seinem Erscheinen stand L’Air du Temps in starkem Gegensatz zu den seinerzeit vorherrschenden opulenten Düften. Vor dem Hintergrund der Nachkriegszeit verkörperte er die Sehnsucht nach Frieden, Leichtigkeit und Schönheit. Der Duft ist für Frauen jedweden Alters geeignet, die sich ihren Sinn für Romantik und Feminität bewahrt haben und uns dadurch bezaubern. Von dezentem und unaufdringlichem Charakter wie eine leichte Berührung, hinterlässt er deutlich wahrnehmbare Spuren: ein Aufmerken, ein Innehalten und ein Nachspüren. Das Bouquet entsteht in der Kombination edler floraler Noten, die durch würzige Komponenten wie Ambra, Sandelholz und Moschus sowohl Tiefe als auch einen geheimnisvollen Akzent erhalten. L'Air du Temps ist ein wahrhaft zeitloser Duft, der nie unmodern wird.

Ein Füllhorn edler Blumen und Blüten, abgerundet durch würzige Noten

  • Kopfnote: Bergamotte, Rose, Nelke, brasilianisches Rosenholz, Pfirsich, Neroli und Aldehyde
  • Herznote: Nelke, Rose, Rosmarin, Gardenie, Orchidee, Veilchen, Gewürznelken, Jasmin, Iriswurzel und Ylang-Ylang
  • Basisnote: Iris, Gewürze, Sandelholz, Benzoeharz, Ambra, Moschus, Eichenmoos, Zeder und Vetiver

Bezaubernd, fröhlich und unbeschwert wie ein Sommertag wirkt die Duftkomposition, in der florale Noten vorherrschen. So steht L’Air du Temps ganz in der Tradition der klassischen Düfte. Diese wurden einstmals von Meisterparfümeuren per Hand durch aufwendige Destillation von echten Blumen und Blüten hergestellt. Sanfter Pfirsich und edle Rose erhalten in der Kopfnote durch Bergamotte einen frischen Akzent, der sich bald zu einem in voller Blüte stehenden Blumenmeer wandelt. Sandelholz, Ambra und Moschus in der Basis runden den Duft ab und verleihen ihm Tiefe und einen verführerischen Charakter.

Eine Hommage an die Weiblichkeit

Nach eigener Aussage hatte Robert Ricci eine sehr feminine Frau vor Augen, als er zusammen mit Francis Fabron L'Air du Temps entwickelte. Es ist ein Duft für die ewige Eva, ein zartes Duftgebilde, das nicht auftrumpft, sondern seine Wirkung leise, dafür aber umso nachhaltiger entfaltet. So ist er als Alltagsduft perfekt geeignet, entfaltet seinen Charme aber auch bei festlichen Anlässen. Zur Gartenparty passt er ebenso gut wie zum Five-o'-clock-Tea und ist sogar businesstauglich. Durch seine ausgeprägte florale Note verkörpert L’Air du Temps für viele Menschen einen typischen Sommer- und Frühlingsduft. Vielleicht haben Sie aber gerade an nasskalten, grauen Herbst- und Wintertagen ein Bedürfnis nach L'Air du Temps. Es ruft uns die Leichtigkeit eines sonnigen Sommertags und den Duft und die Farben einer üppig blühenden Blumenwiese in Erinnerung.

Ein Bekenntnis zu Reinheit, Freiheit und Frieden

Die Welt befand sich noch in den Wirren der Nachkriegszeit, als Robert Ricci, der Sohn der legendären Nina Ricci, zusammen mit dem Parfümeur Francis Fabron L’Air du Temps kreierte. Das Parfum wurde zum meist verkauften und bekanntesten Duft des Unternehmens. Der Name des Dufts lautet übersetzt „Zeitgeist“ oder „auf der Höhe der Zeit“ und genau dafür sand L'Air du Temps und repräsentiert es noch immer. Es war die Hoffnung auf Frieden, auf Schönheit und auf persönliche Erfüllung in einer Zeit, in der es für Frauen wenig Gelegenheit gab, ihre Weiblichkeit auszuleben. Ganz sicher ist die anhaltende Beliebtheit von L'Air du Temps ein Zeichen dafür, dass die universelle Botschaft auch heute noch aktuell ist und verstanden wird.

Der Flakon – ein Kunstwerk für sich

Tatsächlich gibt es mehrere Versionen des Flakons von L’Air du Temps. Der erste, vom Bildhauer Jean Rebull gestaltete, erinnerte in seiner Form an eine Sonne. Der heute bekannte ikonische Flakon wurde 1951 von Robert Ricci entworfen und von Marc Lalique umgesetzt. Die beiden Männer kannten sich sehr gut und so war es naheliegend, dass es zu ihrer sehr erfolgreichen Zusammenarbeit kam. Der anmutig in sich gedrehte Flakon mit den beiden Frieden symbolisierenden Tauben auf dem Verschluss ist die kongeniale Umsetzung der Botschaft von L'Air du Temps. Seither existieren verschiedene Versionen des Flakons. 1955 zeigte der Verschluss nur eine Taube und im Jahr 1996 kam eine stark abstrahierte Version auf den Markt. Die im Jahre 2010 kreierte Version des Designers Philippe Starck in ihrer minimalistischen Gestaltung erinnert nur noch entfernt an das ursprüngliche Taubenmotiv. Der ursprüngliche Flakon von 1951 mit den beiden Tauben wurde 1999 zum „Parfumflakon des Jahrhunderts“ gewählt.

Die L'Air du Temps Pflegeserie für ein umfassendes Dufterlebnis

Für ein intensives Duft- und Pflegeerlebnis umfasst die L'Air du Temps Serie mehrere Produkte, die Sie in Kombination oder auch allein anwenden können. Das zart duftende Duschgel ist der perfekte Start in den Tag und umhüllt Ihren Körper mit zartem Duft. Wertvolle Inhaltsstoffe wie Provitamin B5, Guar-Kautschuk und Betaglukan sorgen dafür, dass Ihre Haut nicht austrocknet und zart und geschmeidig bleibt.
Wenn Sie nicht gern Flüssigseife verwenden, wählen Sie die Stückseife . Sie ist besonders cremig und umschmeichelt Ihre Haut mit duftendem Schaum.
Die Körperlotion zieht besonders schnell ein und versorgt Ihre Haut mit allem, was sie braucht. Sie enthält kein Silikon oder Mineralfette, sondern natürliche Essenzen wie Sheabutter und Johannisbrot. Für langanhaltende Frische sorgt das dezent parfümierte Deodorant . Seine Wirkung geht auf deodorisierende Wirkstoffe in Kombination mit Vitamin E zurück.
Ob Sie das frische Eau de Toilette oder das höher konzentrierte Eau de Parfum wählen, ist ganz allein eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Immer am Puls der Zeit – die Kampagne

Immer auf der Höhe der Zeit fokussierten die Werbekampagnen auf verschiedenen Aspekten des Duftes. Als Motiv und Wiedererkennungsmerkmal sämtlicher Kampagnen diente die Taube. In den 1970er Jahren stieg der Verkauf von L'Air du Temps rapide an. Dies war vielleicht auch einer Kampagne geschuldet, die junge Mädchen in bukolischer Landschaft zeigte und die zeitlos romantische Anmutung des Duftes in den Vordergrund stellte. 1998 findet man eine engelsgleiche L'Air du Temps-Frau in einer Pariser Metro wieder. Das typische Friedens- und Taubenmotiv wird durch die Flügel des Models sowie den Slogan „Peace on earth“ wieder aufgenommen.

Die Parfümeure hinter dem Erfolgsduft

Verantwortlich für L'Air du Temps zeichnen sich Robert Ricci, der Sohn der bekannten Designerin Nina Ricci, und der Parfümeur Francis Fabron. Robert Ricci war Geschäftsführer des Unternehmens und der Erfolg der Marke Nina Ricci ist maßgeblich ihm zu verdanken. 1946 kreierte Ricci sein erstes Parfum, doch erst in Zusammenarbeit mit Fabron gelang ihm mit L'Air du Temps der große Wurf. Fabron ist die Nase hinter vielen weiteren erfolgreichen Düften.

Das Unternehmen Nina Ricci – eine Erfolgsgeschichte

Nina Ricci steht für feminine, zeitlose Mode mit romantischer Anmutung. Dies betrifft auch ihre Düfte. L'Air du Temps hat nun schon viele Jahrzehnte überlebt und ist so jung und frisch wie am ersten Tag. Deshalb kann man auch mit Fug und Recht von einem modernen Klassiker sprechen. Erfahren Sie hier mehr über das beliebte Label.